1 von 15

Man mag über die heutzutage unendliche Anzahl von Fan-Mockups schmunzeln, unterm Strich waren und sind sie dennoch immer eine große Liebesbekundung an Apple. Einer der ersten „Romeos“ ist Isamu Sanada, seine Arbeiten reichen weit über eine Dekade zurück – wir berichteten. Mit seinen 63 Lenzen könnte sich der Japaner nun deshalb eigentlich zurückziehen, tut er aber nicht. Nur lässt er sich mittlerweile mehr Zeit mit der Präsentation seiner Entwürfe. Einige frische Konzepte aus diesem Jahr möchten wir euch an dieser Stelle nicht vorenthalten.

Bildquellen: Jeweils AppleStyle Laboratory (Isamu Sanada)

Zunächst zeichnet uns Sanada ein MacBook Pro Retina in 13 Zoll. Etwas runder und vor allem mit Touch ID – ja warum hat Apple diese Technik eigentlich bis heute in OS X noch nicht eingeführt?