12" MacBook: OS X Server gibt Hinweise auf aktualisierte Hardware

Holger Eilhard 1

Apples Frühjahrs-Event beinhaltete bekanntlich keine Hinweise auf neue Mac-Hardware. Anders sieht es jedoch beim jüngsten Update von OS X Server aus, der ein „12″ MacBook (Early 2016)“ nennt.

Die von 9to5Mac veröffentlichten Bilder stammen aus Apples System Image Utility und OS X Server. Mit Hilfe des System Image Utility können Administratoren die Installation und Konfiguration von OS X auf mehreren Maschinen vereinfachen.

Das Werkzeug erlaubt unter anderem die Einschränkung auf eine bestimmte Hardware-Plattform. In der dazugehörigen Auswahl der Macs wurde nun ein Eintrag für ein „12″ MacBook (Early 2016)“ entdeckt:

Ein ähnlicher Filter findet sich auch im . Zur Installation übers Netzwerk lassen sich auch hier die verschiedenen Macs auswählen. Der Eintrag lautet auch hier „12″ MacBook (Early 2016)“:

Ein Update der MacBook-Reihe wird derzeit für die traditionell im Juni stattfindende WWDC erwartet. Der Hinweis auf „Anfang 2016“ und nicht etwa „Mitte 2016“ lässt nun jedoch vermuten, dass ein Update des 12″ MacBook bereits vor der WWDC im April vorgestellt werden könnte.

So wird etwa das im Mai 2015 vorgestellte 15″ Retina MacBook Pro als Modell aus „Mitte 2015“ bezeichnet. Das bereits im März aktualisierte 13-Zoll-Modell kommt mit der Bezeichnung „Anfang 2015“.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung