Deutscher Hersteller PNY stellt neues USB-C-Zubehör vor

Florian Matthey

Der deutsche Zubehör-Hersteller PNY Technologies hat gleich eine ganze Reihe an Zubehör für USB-C-Geräte vorgestellt. Diese sollen den Übergang ins neue Schnittstellen-Zeitalter erleichtern.

Deutscher Hersteller PNY stellt neues USB-C-Zubehör vor

So bietet PNY Technologies gleich mehrere Kabel und Geräte an, die die Verbindung zwischen USB-C- und älteren Geräten ermöglichen. Dazu gehört beispielsweise ein USB-A-zu-USB-C-2.0-Kabel, mit dem sich USB-C-Geräte nicht nur aufladen, sondern auch mit Geräten mit herkömmlichen USB-A-Anschlüssen verbinden lassen – freilich nur mit der begrenzten USB-2.0-Datenübertragungsgeschwindigkeit von 480 Mbps. Die Kabel kosten 14,99 Euro, bei Amazon sogar nur 9,99 Euro.

Wer nicht gleich ein neues Kabel kaufen, sondern seine alten Kabel weiterverwenden möchte, findet mit den USB-Typ-C-3.1-zu-USB-Adaptern für 9,99 Euro eine Lösung: Diese kompakten Adapter lassen sich einfach in das USB-C-Gerät einstecken, um diese dann mit einem USB-A-Anschluss zu versehen. So lassen sich beispielsweise mit herkömmlichen Kabeln Geräte wie Smartphones oder Drucker an Geräte, die nur noch über USB-C-Anschlüsse verfügen, verbinden. Speziell für Smartphones gibt es einen noch kleineren Adapter für ebenfalls 9,99 Euro, der den Anschluss von Micro-USB-Kabeln an USB-C-Geräte ermöglicht.

MacBook Pro 2016: Touch Bar im Test.

Wer wiederum Daten nicht nur übertragen, sondern auch zwischenspeichern möchte, findet mit den USB-Typ-C-zu-Typ-A-USB-Sticks mit verschieden großer Kapazität eine Lösung: Der Benutzer kann die Kappe der Mini-Sticks drehen, um den USB-A- oder USB-C-Anschluss zum Vorschein kommen zu lassen. Die Datenübertragung erfolgt hier auch mit dem schnelleren Standard USB 3.0. Der Preis liegt für die Variante mit 16 GB bei 22,49 Euro (bei Amazon 25,89 Euro), für die 32-GB-Variante bei 36,49 Euro (bei Amazon 32,04 Euro) und für das größte Modell mit 64 GB bei 63,49 Euro (bei Amazon 55,89 Euro).

Wer schon ganz auf USB-A verzichten möchte, bekommt von PNY außerdem einen USB-Stick, der ausschließlich mit einem USB-C-Anschluss ausgestattet ist. Die Lesegeschwindigkeit liegt hier bei bis zu 115 MB/Sekunde, also bis zu zehn Mal mehr als bei den USB-2.0-Sticks des Herstellers.

Allgemein macht sich der Markt des USB-C-Zubehörs, und auch die Preise sind mittlerweile akzeptabler. Eine Übersicht von USB-C-Zubehör verschiedener Hersteller haben wir zuletzt Ende März zusammengestellt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link