In diesem Moment findet die Sony IFA 2013 Pressekonferenz statt, auf der das Unternehmen alle seine Neuheiten vorstellt. Komplett neu ist das Sony Vaio Tap 11, welches das zu diesem Zeitpunkt dünnste Windows 8 Tablet sein soll, das mit einem leistungsstarken Prozessor ausgestattet ist. Insgesamt ist das Tablet dabei nur 11 mm dünn und bringt 780 Gramm auf die Waage. Das 11,6 Zoll große Display bietet dabei eine Full HD Auflösung und kann auch mit einem Stylus bedient werden.

 

Sony Vaio

Facts 

Auf der Rückseite befindet sich ein Kickstand, mit dem man das Tablet in verschiedenen Winkeln aufstellen kann. Zum Lieferumfang gehört auch eine Bluetooth Tastatur, die sich beim Transport magnetisch am Tablet befestigen lässt. Der mitgelieferte Stylus lässt sich leider nicht im Gehäuse des Tablets unterbringen, sondern muss außen angebracht werden. Für 800€ wird es das Vaio Tap 11 mit Intel Pentium 3560Y Prozessor geben und für 1.200€ die Version mit Intel Core i5-4210Y. Bei der i5-Version ist zudem noch ein LTE-Modul verbaut. Ansonsten gibt es in beiden Versionen 128 GB internen Speicher, 4 GB RAM, Bluetooth 4.0, einen microHDMI-Ausgang und eine 8-MP-Kamera auf der Rückseite. Bereits ab Anfang Oktober wird das Sony Vaio Tap 11 im Handel erhältlich sein. Alle weiteren Details könnt ihr der Pressemitteilung entnehmen.

Sony Vaio Tap 11 Bilder

Sony Vaio Tap 11 Hands-On Video

Sony Vaio Fit multi-flip PC

13Fall_VAIO_Fit_13A_Group-all-mode01_S_startscreen-6row

Beim Sony Vaio Fit multi-flip PC hat sich das Unternehmen am Samsung ATIV Q und Acer Asprire R7 orientiert. Die Umsetzung sieht bei Sony aber deutlich besser und hochwertiger aus. Wir erhalten bei diesem Convertible-Notebook keine fragilen Teilchen, die mit der Zeit abbrechen können, sondern eine solide Konstruktion, mit der man das Display in verschiedene Positionen bringen kann.

Sony beschränkt sich auch nicht auf eine Größe, sondern bietet die Vaio Fit multi-flip PCs in 13,3 Zoll mit einer Full HD Auflösung für gut 1000€ an, sowie eine 15,6-Zoll-Version mit einer Full HD Auflösung für 800€ und einem hochauflösenderen Display mit 2880 × 1620 Pixel für 1300€ an. Ab Oktober sollen die ersten Modelle auf den Markt kommen und mit den neusten Intel Pentium, Core i3, i5 und i7 Haswell-Prozessoren, 4 bzw. 8 GB RAM und bis zu 256 GB SSDs ausgestattet sein. Je nach Version wird es auch dedizierte Grafikkarten geben. Alle Details könnt ihr der Pressemitteilung entnehmen.

Sony Vaio Fit multi-flip PC Bilder

Sony-Vaio-Fit_01
Sony-Vaio-Fit_01
Sony-Vaio-Fit_02
Sony-Vaio-Fit_02
Sony-Vaio-Fit_03
Sony-Vaio-Fit_03
Sony-Vaio-Fit_04
Sony-Vaio-Fit_04
Sony-Vaio-Fit_05
Sony-Vaio-Fit_05
Sony-Vaio-Tap-11_01
Sony-Vaio-Tap-11_01
Sony-Vaio-Tap-11_02
Sony-Vaio-Tap-11_02
Sony-Vaio-Tap-11_03
Sony-Vaio-Tap-11_03

Sony Vaio Fit multi-flip PC Hands-On Video

Was sagt ihr zu dem Sony Vaio Tap 11 und Vaio Fit multi-flip PC?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.