Vor wenigen Minuten wurde das Surface Pro 3 offiziell vorgestellt und nun haben wir auch endlich die Informationen zur genauen Konfiguration, der Ausstattung, den Preisen und der Verfügbarkeit in Deutschland erhalten. Es wird leider wieder einige Monate dauern, bis das Surface Pro 3 auch nach Europa kommt. Das Warten dürfte sich aber lohnen, denn die Preise fallen tatsächlich günstiger aus, als zunächst erwartet.

Das Surface Pro 3 besitzt ein 12 Zoll große ClearType Display mit einer Auflösung von 2160 x 1440 Pixeln. Erkannt werden Eingaben mit dem Finger oder dem Stylus. Der neue Stylus bietet dabei 256 Druckstufen und kann auch für erweiterte Funktionen genutzt werden. Microsoft setzt zudem auch bei diesem Modell auf ein Gehäuse aus Magnesium, wodurch es sich sehr hochwertig anfühlen und zudem sehr robust sein dürfte. Auf der Rückseite ist eine 5-MP-Kamera verbaut, während an der Front eine Full HD-Kamera zum Einsatz kommt. Dazu gibt es Mikrofone an der Front und Rückseite. Die neuen Frontlautsprecher sind ca. 40% lauter als beim Surface Pro 2, was einen deutlich besseren Klang verspricht. Es gibt einen vollwertigen USB 3.0 Port, einen microSD Slot und Mini-Display Port. Außerdem WiFi, Bluetooth 4.0 und der Akku soll immerhin 9 Stunden durchhalten, wenn man im Internet surft. Bei Belastung entsprechend weniger. Das Gewicht ist mit 800 Gramm sehr leicht und mit 9,1 mm ist es auch ziemlich dünn.

Insgesamt wird es wie erwartet fünf verschiedene Konfigurationen zu Preisen ab 799 Dollar geben:

  • Intel Core i3, 64 GB Speicher und 4 GB RAM für 799 Dollar
  • Intel Core i5, 128 GB Speicher und 4 GB RAM für 999 Dollar
  • Intel Core i5, 256 GB Speicher und 8 GB RAM für 1299 Dollar
  • Intel Core i7, 256 GB Speicher und 8 GB RAM für 1549 Dollar
  • Intel Core i7, 512 GB Speicher und 8 GB RAM für 1949 Dollar

Ab morgen kann man das Surface Pro 3 in Kanada und den USA vorbestellen. Ab dem 20. Juni ist das Tablet dann in den beiden Ländern zu haben. Ende August kommt das Surface Pro 3 dann auch nach Deutschland und wird wieder über Microsoft bzw. verschiedene Händler verkauft.

Das Netzteil und der Stylus werden mitgeliefert. Optional gibt es folgendes Zubehör zu kaufen. Das Surface Pro Type-Cover kommt auf einem Preis von 129,99 Dollar, der Surface Pen auf 49,99 Dollar, das Ladegerät auf 79,99 Dollar, die Dockingstation auf 199,99 Dollar und ein Netzwerkadapter auf 39,99 Dollar.

Wir werden das Surface Pro 3 natürlich testen und uns dann im Detail mit den Funktionen und Eigenschaften beschäftigen. Alle Informationen zum Surface Pro 3 haben wir nochmals in dem folgenden Video zusammengefasst:

 

Microsoft Surface Pro 3

Facts 

(Link zum YouTube-Video)

(Link zum YouTube-Video)

Microsoft-Surface-Pro-3
Microsoft-Surface-Pro-3
surface-pro-3-preise
surface-pro-3-preise
surface-pro-3-spezifikationen
surface-pro-3-spezifikationen
surface-pro-3_01
surface-pro-3_01
surface-pro-3_02
surface-pro-3_02
surface-pro-3_03
surface-pro-3_03
surface-pro-3_04
surface-pro-3_04
surface-pro-3_05
surface-pro-3_05

Was sagt ihr zu den Preisen, der Verfügbarkeit und dem Surface Pro 3 im Allgemeinen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.