Alle Artikel zu Ultrabooks

  • Intel WiGig: Drahtlose Dockingstation für 2-in-1 Tablets ab 2015

    Intel WiGig: Drahtlose Dockingstation für 2-in-1 Tablets ab 2015

    Intel hat sich bereits vor drei Jahren zur Nutzung von WiGig für drahtlose Dockingstationen ausgesprochen, die in Verbindung mit Ultrabooks bzw. nun auch Tablets und Convertibles zum Einsatz kommen sollen. Ab 2015 soll es endlich entsprechende Lösungen geben, die die Nutzung der sonst mobilen Geräte am Schreibtisch erleichtern könnte. Die Verbindung von bis zu zwei zusätzlichen Monitoren und externen Eingabegeräten...
    Peter Hryciuk
  • Toshiba Portégé Z10t-A-12W & Z10t-A-12Z mit entspiegelten Displays

    Toshiba Portégé Z10t-A-12W & Z10t-A-12Z mit entspiegelten Displays

    Toshiba erweitert sein Angebot an Detachable-Ultrabooks mit Windows 8.1 Betriebssystem um zwei neue Portégé Z10t Modelle mit entspiegelten Displays. Die Geräte sind für den professionellen Einsatz konzipiert und kommen in zwei verschiedenen Konfigurationen für unterschiedliche Zielgruppen aber mit dem gleichen Konzept. Die neuen Toshiba Portégé Z10t Modelle besitzen jeweils ein 11,6 Zoll großes Full HD Display...
    Peter Hryciuk
  • HP Omni 10 mit Bay Trail Z3770 & Windows 8.1 in Deutschland verfügbar

    HP Omni 10 mit Bay Trail Z3770 & Windows 8.1 in Deutschland verfügbar

    Im September hat HP einen ganzen Schwung neuer Windows 8.1 und Android Tablets sowie Convertible-Ultrabooks mit Touchscreen vorgestellt. Eines davon ist das HP Omni 10, welches im Vergleich zu anderen günstigen Windows 8.1 Tablets eine etwas bessere Ausstattung bietet und trotzdem relativ günstig im Preis aufgestellt ist. Ab sofort kann man das HP Omni 10 in Deutschland zum Preis von 399€ bei Media Markt kaufen....
    Peter Hryciuk
  • MacBook Air: Immer noch weit vor allen Ultrabooks

    MacBook Air: Immer noch weit vor allen Ultrabooks

    Die Ultrabooks zogen aus, um die Vorherrschaft des MacBook Air auf dem Markt der ultraleichten und -dünnen Notebooks zu beenden. Bisher scheint daraus aber immer noch nichts geworden zu sein: Die summierten Verkaufszahlen aller Ultrabooks liegen weiterhin hinter dem Apple-Produkt.
    Florian Matthey 5
  • Apple erhält Design-Patent für MacBook Air

    Apple erhält Design-Patent für MacBook Air

    Neue Maßstäbe hat Apple mit dem Design des MacBook Air schon längst gesetzt - jetzt ist es auch offiziell. Für die schlanke Tropfenform wurde Apple in dieser Woche ein Patent zugesprochen - und damit die Möglichkeit, gegen Nachahmer vorzugehen.
    Katia Giese 37
  • ASUS: Neue Zenbooks mit Geforce-Grafik und FullHD

    ASUS: Neue Zenbooks mit Geforce-Grafik und FullHD

    Ähnlich der Tabletmodelle von ASUS bekommen nun auch die Ultrabooks ein kleines "Prime" angehängt. Dass dieses auch für eine Verbesserung steht zeigen die neuen Zenbooks für 2012, die ASUS gestern in München vorgestellt hatte. Den beiden Prime-Modellen wurde ausserdem ein kostengünstiger kleiner Bruder zur Seite gestellt, das Zenbook UX32VD.
    Matthias Schleif
  • HP über eigenes Ultrabook-Design: "Apple besitzt Silber nicht"

    HP über eigenes Ultrabook-Design: "Apple besitzt Silber nicht"

    Das MacBook Air ist das Vorbild für Intels Ultrabook-Projekt – das erklärte Intel selbst im vergangenen Jahr. Bei einem neuen Ultrabook von HP soll eine optische Ähnlichkeit aber eher zufällig sein: Apple möge zwar glauben, „Silber zu besitzen“, das sei aber nicht der Fall.
    Florian Matthey 14
  • Dell XPS 13: Ultrabook-Nachfrage höher als erwartet

    Dell XPS 13: Ultrabook-Nachfrage höher als erwartet

    In der Vergangenheit gab es wenig positive Aussagen, wenn es um die Verkaufszahlen von Ultrabooks ging. Dies scheint anscheinend nicht für das XPS 13 Ultrabook des Herstellers Dell zu gelten, dessen Nachfrage nach eigenen Aussagen dreimal höher ist als erwartet. Jedes zweite Gerät soll dabei von Geschäftskunden erworben werden.
    Hüseyin Öztürk
  • Ultrabooks: Absatzprognose bricht ein

    Ultrabooks: Absatzprognose bricht ein

    Der Kunde ist König und dem König muss gegeben werden, wonach dem König verlangt. Und das sind offensichtlich nicht die Ultrabooks. Diese hätten einfach nicht den richtigen Formfaktor und seien außerdem zu teuer, begründeten Kunden in der Regel ihre Entscheidung für eins der dicken, klobigen Standard-Notebooks.
    Matthias Schleif 1
  • Intel präsentiert Slider-Ultrabooks-Prototypen

    Intel präsentiert Slider-Ultrabooks-Prototypen

    Intel hat auf dem in Peking stattfindenden IDF 2012 (Intel Developer Forum) Prototypen von Slider-Ultrabooks gezeigt. Diese vereinen die Vorteile von herkömmlichen Ultrabooks mit denen von Tablets. Das ganze funktioniert, ähnlich wie man das schon vom ASUS Eee Pad Slider kennt, indem die Tastatur unter dem Bildschirm angebracht ist und durch sliden in Erscheinung tritt. Die Slider-Ultrabooks sollen gegen Ende des Jahres...
    Ulrich
* Werbung