MacBook Air - Seite 6

  • MacBook Air 2012 erhält Firmware-Update
    apple

    MacBook Air 2012 erhält Firmware-Update

    Wer sich im Sommer 2012 oder später ein MacBook Air gekauft hat, erhält nun ein Firmware-Update. Es soll böse Systemabstürze, bei denen der vorherige Zustand nicht wiederhergestellt werden kann, vermeiden.
    Sebastian Trepesch
  • MacBook-Air-Gerüchte: Neue Modelle mit Retina Display im dritten Quartal
    apple

    MacBook-Air-Gerüchte: Neue Modelle mit Retina Display im dritten Quartal

    Gerüchten zufolge soll Apple für das dritte Quartal diesen Jahres die Einführung eines neuen Modells des MacBook Air planen. Die neuen Rechner sollen nicht nur Intels Haswell-Chips, sondern auch ein „Facelift“ bekommen – und vielleicht auch ein Retina Display.
    Florian Matthey 5
  • MacBook Air & MacBook Pro Retina: SSD-Speicher mit proprietären mSATA-Standard birgt Probleme (Kommentar)
    apple

    MacBook Air & MacBook Pro Retina: SSD-Speicher mit proprietären mSATA-Standard birgt Probleme (Kommentar)

    Zweifelsohne sind die aktuellen MacBooks (MacBook Air und MacBook Pro mit Retina Display) eine Zierde ihrer Gattung – leistungsstark und verpackt in einem stilsicheren Gehäuse aus Aluminium. Der Konstruktionsfehler dieser Mobilrechner offenbart sich indes erst zu einem späteren Zeitpunkt, wenn der geneigte Anwender doch tatsächlich versucht, sein MacBook aufzurüsten.
    Sven Kaulfuss 39
  • MacBook Air EFI Firmware Update 2.6 veröffentlicht
    apple

    MacBook Air EFI Firmware Update 2.6 veröffentlicht

    Das von Apple veröffentlichte MacBook Air EFI Firmware Update in der Version 2.6 richtet sich an Besitzer eines aktuellen (Mitte 2012) Rechnermodells und beseitigt diverse, potentielle Probleme mit Apples Subnotebook.
    Sven Kaulfuss
  • MacBook Air und Pro 2013: Intel Haswell - 13 Stunden Laufzeit möglich
    apple

    MacBook Air und Pro 2013: Intel Haswell - 13 Stunden Laufzeit möglich

    Auf der CES präsentierte Intel stromsparende Prozessortypen der vierten Generation der Core-Familie. Der Haswell getaufte Chip dürfte Branchenkennern zufolge auch in zukünftigen MacBooks zu finden sein und dort alsbald seine Stromsparkünste vollführen.
    Sven Kaulfuss 4
  • MacBook Pro/Air 2013: Haswell-Chips, bekanntes Design und vielleicht Retina für alle
    apple

    MacBook Pro/Air 2013: Haswell-Chips, bekanntes Design und vielleicht Retina für alle

    Wenn nächstes Jahr Intels Haswell-Chips erhältlich sein werden, dürfte Apple wieder zuerst die MacBooks mit den neuen Prozessoren ausstatten. Jüngsten Gerüchten zufolge sollen die MacBook-Pro– und MacBook-Air-Modelle mit Haswell-Chips im Juni kommen. Das bisherige Design werde Apple beibehalten.
    Florian Matthey
  • Mac Game Store: Alternative zu Mac App Store mit Kompatibilitäts-Checker
    apple

    Mac Game Store: Alternative zu Mac App Store mit Kompatibilitäts-Checker

    Viele Mac-Benutzer, die nach neuer Software suchen, schauen zunächst in den Mac App Store. Dabei gibt es auch Alternativen, die sich ähnlich komfortabel benutzen lassen. Speziell für Spiele gibt es nun eine neue App des Mac Game Store, die einige praktische Funktionen bietet.
    Florian Matthey 1
  • MacBook Air und Pro: Angeblich 2013 mit dünnerer Tastatur-Beleuchtung
    apple

    MacBook Air und Pro: Angeblich 2013 mit dünnerer Tastatur-Beleuchtung

    Vor einigen Jahren ist bei Apple der Schlankheitswahn ausgebrochen: Sowohl Macs als auch iPhones, iPads und iPods werden immer dünner. Was MacBooks betrifft, soll Apple sich um die Verschlankung einer weiteren Komponente bemühen: Die Tastaturbeleuchtung.
    Florian Matthey 2
  • MacBook Air: Update reicht Power Nap für Mountain Lion nach
    apple

    MacBook Air: Update reicht Power Nap für Mountain Lion nach

    Wer sein MacBook Air bereits heute auf OS X Mountain Lion aktualisiert hat, hat vielleicht bemerkt, dass das von Apple auf der WWDC präsentierte Power-Nap-Feature nicht zu finden war. Mit einem Firmware-Update für das neue MacBook Air liefert Apple diese Funktion nun nach, das Retina MacBook Pro muss noch warten.
    Holger Eilhard 5
  • OWC Mercury Aura Pro: SSD-Upgrades für neues MacBook Air verfügbar
    apple

    OWC Mercury Aura Pro: SSD-Upgrades für neues MacBook Air verfügbar

    Apple hatte mit der Vorstellung des neuen MacBook Air Änderungen an den Innereien des Notebooks vorgenommen, die dazu führten, dass existierende Upgrade-Lösungen für die mitgelieferte SSD nicht mehr kompatibel mit dem 2012er MacBook Air waren. Dies ist ab sofort nicht mehr so.
    Holger Eilhard 6
  • Neue MacBooks: Apple veröffentlicht Software-Update
    apple

    Neue MacBooks: Apple veröffentlicht Software-Update

    Nachdem es nach der Vorstellung der neuen MacBooks auf der WWDC Berichte über Probleme mit USB-3.0-Geräten gab, hat Apple heute für OS X Lion 10.7 ein Software-Update veröffentlicht. Ob das Update auch diese Probleme behebt ist nicht bekannt.
    Holger Eilhard
  • MacBook Air 2012: Tonprobleme mit Thunderbolt-Display
    apple

    MacBook Air 2012: Tonprobleme mit Thunderbolt-Display

    In Apples Diskussions-Foren erstreckt sich ein Beitrag zu Tonstörungen am Thunderbolt-Display mittlerweile über 7 Seiten. Mehr als nur eine Handvoll User beklagen sich über starkes Rauschen und Kratzen in Audiosignalen, die vom neuesten MacBook Air via Thunderbolt an Apples externes Display übertragen werden.
    Flavio Trillo 6
  • MacBook Air: Immer noch weit vor allen Ultrabooks
    apple

    MacBook Air: Immer noch weit vor allen Ultrabooks

    Die Ultrabooks zogen aus, um die Vorherrschaft des MacBook Air auf dem Markt der ultraleichten und -dünnen Notebooks zu beenden. Bisher scheint daraus aber immer noch nichts geworden zu sein: Die summierten Verkaufszahlen aller Ultrabooks liegen weiterhin hinter dem Apple-Produkt.
    Florian Matthey 5
  • Vorsicht, Ultrabooks: Apple patentiert MacBook-Design
    apple

    Vorsicht, Ultrabooks: Apple patentiert MacBook-Design

    Gerade erst hörten wir erfrischende Worte zu Missständen im US-amerikanischen Patentrecht aus dem Mund eines erfahrenen US-Richters. Prompt haut uns Apple ein Beispiel dafür um die Ohren, dass Richard Posner vielleicht  Recht hat. Apple erhielt das Design-Patent für die Silouetten des MacBook Air und MacBook Pro.
    Flavio Trillo 16
  • MacBook Air 2012: 11 oder 13 Zoll mit Dual-Core-Power
    apple

    MacBook Air 2012: 11 oder 13 Zoll mit Dual-Core-Power

    Wer bei dem iPad die Tastatur und OS X vermisst, wer etwas transportableres als ein MacBook Pro möchte, wer ein normales Netbook für Billigplastik hält, der greift zu einem MacBook Air. Die Generation 2012 bietet eine schnellere Leistung und USB 3.0.
    Sebastian Trepesch
  • MacBook Air: Anschluss der SSD-Module hat sich verändert
    apple

    MacBook Air: Anschluss der SSD-Module hat sich verändert

    Die Website iFixit hat sich wie üblich nach der Veröffentlichung neuer Apple-Hardware gleich an die Arbeit gemacht und das erste neue Produkt auseinander genommen: Das 2012er-MacBook Air. Wichtigste Entdeckung: Der Anschluss des SSD-Flash-Speicher hat sich verändert.
    Florian Matthey 3
  • Kensington-Schloss für MacBook Air: Neuer macBracket-Bügel
    apple

    Kensington-Schloss für MacBook Air: Neuer macBracket-Bügel

    Im Gegensatz zum MacBook Pro fehlt dem MacBook Air nicht nur ein Ethernet- und Firewire-Anschluss, sondern auch der Steckplatz für ein Kensington-Schloss. macBracket rüstet ihn nach. Somit kann auch das fache Apple-Notebook an einem Tisch oder Heizungsrohr angeschlossen werden.
    Sebastian Trepesch 6
  • Apple erhält Design-Patent für MacBook Air
    apple

    Apple erhält Design-Patent für MacBook Air

    Neue Maßstäbe hat Apple mit dem Design des MacBook Air schon längst gesetzt - jetzt ist es auch offiziell. Für die schlanke Tropfenform wurde Apple in dieser Woche ein Patent zugesprochen - und damit die Möglichkeit, gegen Nachahmer vorzugehen.
    Katia Giese 37
  • Fürs MacBook Air: Intel stellt stromsparende Ivy-Bridge-Modelle vor
    apple

    Fürs MacBook Air: Intel stellt stromsparende Ivy-Bridge-Modelle vor

    Den ersten Schwung neuer Ivy-Bridge-CPUs stellte Intel bereits im April vor. Während diese allerdings nur die Quad-Core-Modelle beinhalteten, sind bei den heute vorgestellten CPUs auch eine Reihe von Dual-Core-Chips dabei, die sich dank ihrer geringen Stromaufnahme besonders gut in einem neuen MacBook Air machen könnten.
    Holger Eilhard