MacBook Pro: Viele 15-Zöller nicht verfügbar; neues Modell steht bevor

Thomas Konrad 4

Es steht uns offenbar ein neues 15-Zoll-MacBook Pro bevor: Appleinsider hat entdeckt, dass eine Reihe von BTO-Konfigurationen nicht mehr erhältlich ist. Nachschub könnte es zur WWDC geben.

MacBook Pro: Viele 15-Zöller nicht verfügbar; neues Modell steht bevor
Bildquelle: Apple.

BTO-Konfigurationen (Built-to-Order) stellen sich Kunden beim Kauf erst zusammen. Üblicherweise lässt sich gegen Aufpreis beispielsweise die RAM-Ausstattung oder die Festplattenkapazität vergrößern; auch Prozessor-Upgrades bietet Apple für seine Macs an.

Eine Reihe von BTO-Varianten des 15-Zoll-MacBook Pros ist nun nicht mehr erhältlich, berichtet Appleinsider. Am Freitag habe Apple erste Modelle offiziell aus dem Programm genommen.

Viele Händler hätten derzeit nur noch wenige oder gar keine Geräte mehr auf Lager; meistens sind das Standard-Konfigurationen. Die sind derzeit nämlich noch erhältlich, die größere im deutschen Apple Online Store aber mit einer Lieferzeit von zwei bis drei Wochen.

pro-15-wwdc

Eine neue Generation könnte Apple auf der Keynote zur Entwicklerkonferenz WWDC vorstellen. Die findet von 8. bis 12. Juni in San Francisco statt.

Im neuen 15-Zöller dürfte auch das neue Force Touch-Trackpad zum Einsatz kommen. Das verbaut Apple derzeit im kleineren 13-Zöller und im neuen MacBook (Hands-on).

Siehe auch:

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung