Batman, Superman, Flash, Wonder Woman ‒ jeder kennt ihre Namen, jeder weiß, wer sie sind! Jetzt starten die DC-Comics bei PANINI als Heft- und Paperback-Serien noch einmal voll durch ‒ jeweils mit einer neuen Nummer 1, die Neulesern den Einstieg in die gewaltige, bombastische Welt der großen DC-Superhelden noch leichter macht!

 

DC & Co

Facts 

Die DC-Superhelden sind so beliebt und populär wie selten zuvor. Ob in Kino-Blockbustern wie The Dark Knight oder Batman vs Superman, ob in TV-Serien wie Flash oder Arrow oder in erfolgreichen Videogames wie Injustice, dessen spektakuläre Fortsetzung demnächst erscheint oder dem gefeierten Batman: Arkham Knight ‒ auch multimedial schlagen die DC-Helden kräftig zu und retten Städte, Welten und Universen vor dem Untergang! Bombastische Action, dramatische Storys ‒ und Riesenerfolge, wohin man blickt!

Hier kannst Du die DC-Rebirth-Comics bestellen

Kaum vorstellbar, dass das alles mit bunten Comic-Heften in den 1930er-Jahren begonnen hat, in denen Figuren wie Batman und Superman ihren Ursprung haben. Doch die Comic-Serien von heute haben mit den Bilderheftchen von damals kaum noch etwas gemein. Heutzutage schreiben preisgekrönte Autoren die Serien, großartige Zeichner setzen die Abenteuer der DC-Ikonen mit gewaltigen Bildern und großen künstlerischen Ansprüchen in Szene und lassen die Leser eintauchen in ein Universum voller Action, düsteren Superschurken, schaurigen Aliens und gigantischen Schlachten zwischen Gut und Böse.

dcrebirth4specials-special-abb

Aus diesen Werken schöpfen die Macher von Film, Fernsehen und Videogames ihre Ideen, um diese mitreißende Welt der DC-Superhelden möglichst genau auf der Kinoleinwand oder im Game abzubilden. In einer Zeit, in der der Buchmarkt dramatische Einbrüche erlebt, gewinnen die DC-Superhelden um Batman und Co. immer neue Leser und nutzen auf geniale Weise die Verzahnung mit anderen Medien.

Jetzt startet DC Comics eine neue Initiative, um weiteren neuen Lesern den Einstieg in die komplexe, farbenprächtige Welt ihrer Ikonen zu erleichtern. Unter dem Banner Rebirth starten die großen Serien von DC Comics noch einmal neu, jeweils mit einer neuen Nummer 1, während das DC-Universum noch bunter, noch vielfältiger, noch größer wird und man zugleich viele der Helden zu ihren Wurzeln zurückführt. Initiator dieser Maßnahme ist DCs Chief Creative Office und Comic-Bestsellerautor Geoff Johns, der zugleich Mitinitiator der TV-Serien Flash und Arrow ist und schon Marvels Vampirjäger Blade fürs Fernsehen adaptierte.

Während viele dieser Serien als Paperback-Ausgaben auf den Markt kommen, bringt Panini die Erfolgstitel BATMAN, BATMAN – DETECTIVE COMICS, SUPERMAN, JUSTICE LEAGUE und SUICIDE SQUAD als monatlich erscheinendes Heft heraus.

Über Batman braucht man wohl kaum noch jemandem etwas erzählen. Sowohl die eigentliche Serie BATMAN als auch der Ableger BATMAN – DETECTIVE COMICS sind schon in den USA zum Hit geworden. Die Serie SUPERMAN übernimmt als Autor Comic-Urgestein Dan Jurgens, der wohl erfolgreichste Superman-Autor der letzten 30 Jahre, der den Mann aus Stahl als ikonenhaften Helden zurückbringt! Und in den ersten drei Heften inszenieren er und ein Reigen von Top-Zeichnern erst einmal eine gewaltige Schlacht, die die Erde beben lässt: Superman an der Seite seines Erzfeindes Lex Luthor – und die Amazone Wonder Woman gegen Doomsday, das gefährlichste Monster, das jemals das DC-Universum aufgemischt hat und in den 80ern sogar für den Tod von Superman verantwortlich war. Da ist Blockbuster-Action garantiert!

Neben der Justice League, der Vereinigung der größten Superhelden von DC, erscheint mit SUICIDE SQUAD ein zweites Team-Heft. Doch die Protagonisten hier sind keine Helden, sondern verurteilte Superschurken, die im Auftrag der US-Regierung die schmutzigsten und blutigsten Geheimmissionen durchführen. Die Vorgänger-Comic-Serie führte zu der erfolgreichen Verfilmung mit Will Smith und Margot Robbie, die dort die irre Harley Quinn verkörperte. Gezeichnet wird die aktuelle Serie übrigens von niemand Geringerem als Jim Lee, dem absoluten Starzeichner der Comic-Szene! Wer auf richtig harte Action steht, wird hier bestens bedient!

Hier findest Du Leseproben zu den neuen DC-Rebirth-Comics

Weitere für neue Leser geeignete Serien sind die Abenteuer von Flash und Harley Quinn! Wonder Womans Neustart in den Comics findet praktisch zeitgleich mit dem Kinofilm statt. Daneben gibt es eine neue Herkunftsgeschichte der Amazonenprinzessin (Wonder Woman: Das erste Jahr), geschrieben von Bestseller-Autor Greg Rucka und gezeichnet von einer überragenden Nicola Scott.

Wer die DC-Helden bisher also nur aus dem Kino, vom TV oder aus den Videogames kennt, sollte die Gelegenheit nutzen und mal am nächsten Bahnhofskiosk oder Comic-Shop einen Blick in die neuen Serien werfen.