APPLE - Seite 16

  • Wahnsinn: So wird ein MacBook zum Touchscreen-Mac – für nur 1 Euro!
    apple

    Wahnsinn: So wird ein MacBook zum Touchscreen-Mac – für nur 1 Euro!

    Apple will iPad und iPad Pro immer mehr zu einem Laptop-Ersatz machen. Doch eigentlich wünschen sich viele Benutzer ein Touchscreen-MacBook. Bastler haben jetzt ein MacBook zum Touchscreen-Mac umgerüstet – und dafür nur einen Euro investiert.
    Florian Matthey
  • iPad 9.7 (2018) im Test: Mehr malen, weniger zahlen
    apple

    iPad 9.7 (2018) im Test: Mehr malen, weniger zahlen

    Das iPad 9.7 ist das erste neue Apple-Produkt im Jahr 2018. Es richtet sich ganz klar an die breite Masse: Mit 349 Euro lag der unverbindliche Verkaufspreis eines normalgroßen iPads in Deutschland noch nie so niedrig. Doch kann es auch was? Wir haben das iPad 9.7 (2018) getestet.
    Sebastian Trepesch
  • Krasser Tablet-Deal: iPad (2018) für weniger als 300 Euro!
    apple

    Krasser Tablet-Deal: iPad (2018) für weniger als 300 Euro!

    Erst vor wenigen Tagen vorgestellt, kann Apples neuestes iPad schon jetzt für nur 297,46 Euro* geordert werden. Das iPad (2018) ist Apples erstes Tablet außerhalb der Pro-Serie, welches den Apple Pencil, den digitalen Stift, unterstützt.
    Holger Eilhard
  • Dashcam im Auto: Was die Deutschen davon halten
    tech

    Dashcam im Auto: Was die Deutschen davon halten

    Was in Russland völlig normal ist, sieht man in Deutschland nur selten: Dashcams sind an der Windschutzscheibe oder auf dem Armaturenbrett im Auto befestigt und filmen die komplette Fahrt aus der Sicht des Fahrers. Eine große Mehrheit der Deutschen sieht in dieser Erfindung Vorteile für die Verkehrssicherheit – demnächst wird der Bundesgerichtshof prüfen, ob die Verwendung der Aufnahmen hierzulande legal ist.
    Stefan Bubeck 4
  • o2 verkündet stolz: Unser Service ist endlich gut
    tech

    o2 verkündet stolz: Unser Service ist endlich gut

    o2 geht in die Verbesserungsoffensive und hat den Kundendienst im Fokus: „Der Service präsentiert sich in neuer Stärke“, schreibt der Anbieter auf seiner Seite. Erste Tests bestätigen ein gutes Ergebnis. Sind die Katastrophen aus der Vergangenheit jetzt vorbei?
    Johann Philipp
  • iPhone mit gebogenem Display: So seltsam könnte es aussehen
    apple

    iPhone mit gebogenem Display: So seltsam könnte es aussehen

    Apple soll an einem iPhone mit einem gebogenen Display arbeiten. Dabei soll Letzteres nicht nur an den Rändern gebogen sein – stattdessen soll das ganze Gerät eine Biegung bekommen. Wie das aussehen könnte, zeigen neue Renderings.
    Florian Matthey 3
  • Huawei P20 Pro in Bildern: Das bessere iPhone-X-Design?
    android

    Huawei P20 Pro in Bildern: Das bessere iPhone-X-Design?

    Das Huawei P20 Pro sieht eigentlich aus wie ein iPhone X – oder? Das chinesische Unternehmen war bei der Präsentation bemüht, immer wieder zu erwähnen, dass man das Design des Apple-Smartphones verbessert hat. Das schauen wir uns jetzt einmal im Detail an.
    Peter Hryciuk 5
  • Nutzer wütend: Facebook zerstört Tinder
    tech

    Nutzer wütend: Facebook zerstört Tinder

    Letzte Nacht war die Dating App Tinder nicht erreichbar, weil Facebook nach den jüngsten Datenskandalen den Zugang beschränkt hatte. Viele Singles waren so verzweifelt, dass sie sogar in ihrem eigenen Bett schliefen.
    Johann Philipp
  • Gedrosselte iPhones: Hat Apple beim Energiemanagement gepfuscht?
    apple

    Gedrosselte iPhones: Hat Apple beim Energiemanagement gepfuscht?

    Seit Ende vergangenen Jahres ist bekannt, dass Apple die Performance diverser iPhone-Modelle gedrosselt hat. Das iPhone X und 8 (Plus) sind nicht betroffen, gleiches gilt für das iPhone 5s. Die Probleme beschränken sich auf iPhone 6 bis 7 sowie das iPhone SE. Hat Apple etwa beim Energiemanagement gepfuscht? 
    Holger Eilhard 1
  • Mark Zuckerberg packt aus: So viele Deutsche vom Facebook-Missbrauch betroffen
    tech

    Mark Zuckerberg packt aus: So viele Deutsche vom Facebook-Missbrauch betroffen

    Der Skandal um den Missbrauch von Nutzerdaten durch das britische Unternehmen Cambridge Analytica ist noch viel größer als zunächst angenommen. Statt „nur“ von 50 Millionen Profilen ist nun von 87 Millionen Profilen die Rede. Facebook nennt auch Zahlen zu deutschen Nutzern, deren Vertrauen missbraucht wurde.
    Stefan Bubeck
  • Kurios: Apple-App stellt Sicherheitsrisiko für Windows dar
    apple

    Kurios: Apple-App stellt Sicherheitsrisiko für Windows dar

    Wenn ihr iTunes auf eurem Windows-PC installiert habt, solltet ihr schnellstmöglich die jüngste Version von Apples Software installieren: Die bisherigen Versionen stellen nämlich ein Sicherheitsrisiko dar.
    Florian Matthey 1
  • PayPal: Geld kostenlos an Freunde senden – so geht's
    tech

    PayPal: Geld kostenlos an Freunde senden – so geht's

    Nutzer von PayPal können den Online-Bezahldienst dazu verwenden, Geld direkt an ihre Freunde oder die Familie senden. Praktischerweise funktioniert das sogar, wenn die Empfänger noch keinen eigenen PayPal-Account haben. Und das ist nicht der einzige Vorteil des Geldversendens an Freunde.
    Selim Baykara 4
  • MacBook: Wasserschaden – das könnt ihr tun
    apple

    MacBook: Wasserschaden – das könnt ihr tun

    Eine hektische Bewegung und schon ist es passiert: Das Glas fällt um, der Kaffee kippt, das MacBook hat einen Wasserschaden. Jetzt ist schnelles und ruhiges Handeln gefragt. Wie ihr euer Gerät mit guten Chancen retten könnt, erklären wir euch hier.
    Marco Kratzenberg 3