iOS - Seite 8

  • Auf dem Weg zur Apple-Brille mit dem ARKit in iOS
    apple

    Auf dem Weg zur Apple-Brille mit dem ARKit in iOS

    Was hat Apple mit Augmented Reality und ARKit vor? Ein Analyst glaubt, dass die Schnittstelle für AR-Technologie ein weiterer Schritt in Richtung „Apple-Brille“ ist. In diese weist auch ein neues Apple-Patent.
    Florian Matthey 2
  • Entwickler sind begeistert von Apples AR-Schnittstelle ARKit
    apple

    Entwickler sind begeistert von Apples AR-Schnittstelle ARKit

    Mit dem iOS 11 führt Apple auch eine neue Programmierschnittstelle für Augmented Reality ein: ARKit. Nur wenige Tage nach deren Präsentation haben Entwickler bereits beeindruckende Demos erschaffen.
    Florian Matthey 4
  • iOS 11 enthält verstecktes Drag and Drop fürs iPhone
    apple

    iOS 11 enthält verstecktes Drag and Drop fürs iPhone

    iOS 11 bringt einige wichtige Neuerungen speziell fürs iPad – unter anderem Drag and Drop. Ein Entwickler hat jetzt herausgefunden, dass Apple dieses Feature auch fürs iPhone vorgesehen hat.
    Florian Matthey 1
  • ARKit in iOS 11 setzt iPhone 6s oder neuer voraus
    apple

    ARKit in iOS 11 setzt iPhone 6s oder neuer voraus

    Zwar unterstützt iOS 11 Hardware, die bis zum iPhone 5s zurückgeht, wer jedoch Apps mit Apples Augmented-Reality-Lösung ARKit nutzen will, benötigt mindestens ein iPhone 6s.
    Holger Eilhard
  • iOS 11: Mit HEIF passen noch mehr Bilder auf das iPhone
    apple

    iOS 11: Mit HEIF passen noch mehr Bilder auf das iPhone

    Apple hat auf der WWDC einen jahrelangen Bildstandard beerdigt: Ab iOS 11 werden Bilder nicht mehr im JPEG-Format gespeichert, sondern als HEIF-Datei. Auch für Videos gibt es einen neuen Codec. Wir sagen tschüss JPEG, es wurde aber auch Zeit.
    Johann Philipp 8
  • iOS 11 erlaubt Löschen von Apps bei Beibehaltung der Daten
    apple

    iOS 11 erlaubt Löschen von Apps bei Beibehaltung der Daten

    Mit dem Löschen von Apps lässt sich auf einem iOS-Gerät schnell Platz schaffen. Allerdings sind dann auch die in dieser App gespeicherten Daten futsch. Das ändert sich mit dem iOS 11: Dieses erlaubt es, Daten gelöschter Apps beizubehalten.
    Florian Matthey 2
  • iOS 11 macht WLAN-Passwort-Diktieren (fast) überflüssig
    apple

    iOS 11 macht WLAN-Passwort-Diktieren (fast) überflüssig

    Das iOS 11 bietet zahlreiche kleinere Neuerungen, die Apple nicht offensiv bewirbt. Eine davon ist besonders praktisch: WLAN-Passwörter lassen sich direkt mit Geräten in der Umgebung teilen.
    Florian Matthey
  • iOS 11 kann GPS-Nutzung durch Apps einschränken
    apple

    iOS 11 kann GPS-Nutzung durch Apps einschränken

    Mit der ersten Beta von iOS 11 erlaubt Apple es seinen Nutzern, allen Apps den Zugriff auf den Standort nur beim aktiven Nutzen der Anwendung zu gewähren. Bislang konnten Entwickler diese Option unterbinden.
    Holger Eilhard
  • iOS 11 für iPad bietet Drag & Drop und neues Multitasking
    apple

    iOS 11 für iPad bietet Drag & Drop und neues Multitasking

    Dateien können per Drag & Drop in andere Apps verschoben werden, das Multitasking funktioniert vielfältiger,  dazu präsentiert sich der App-Switcher in einer neuen Ansicht – iOS 11 ändert einiges.
    Sebastian Trepesch
  • iOS 11: Feedback-App kündigt Splitscreen-Drag and Drop an
    apple

    iOS 11: Feedback-App kündigt Splitscreen-Drag and Drop an

    Neben einer „Finder“-App scheint sich mit dem iOS 11 auch ein zweiter Wunsch zu bewahrheiten: Apples eigene Feedback-App nimmt Bezug auf ein Drag-and-Drop-Feature für den iPad-Splitscreen-Modus.
    Florian Matthey
  • iOS 11: Apple-eigene „Files“-App im App Store aufgetaucht
    apple

    iOS 11: Apple-eigene „Files“-App im App Store aufgetaucht

    Wenige Stunden vor der Präsentation des iOS 11 taucht plötzlich ein Platzhalter für eine neue Apple-App im App Store auf. Die App mit dem Namen „Files“ könnte bedeuten, dass das iOS eine Art Finder bekommt.
    Florian Matthey 4
  • Wie das iOS 11 zum „Pro-iOS“ fürs iPad Pro werden könnte
    apple

    Wie das iOS 11 zum „Pro-iOS“ fürs iPad Pro werden könnte

    Neben dem iOS 11 wird Apple zur WWDC-Eröffnung wohl auch neue iPad-Pro-Modelle vorstellen. Dazu würden auch neue Pro-Features des iOS passen. Eine Website hat jetzt fünf Forderungen für ein „Pro-iOS“ gestellt – inklusive Maus-Unterstützung.
    Florian Matthey
  • iOS-App programmieren - Voraussetzungen und Tipps
    apple

    iOS-App programmieren - Voraussetzungen und Tipps

    Guckt man sich die teilweise recht simplen Apps an, dann möchte man doch selbst eine iOS-App programmieren und reich werden. Doch dazu müsst ihr bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Lest hier, was ihr dazu braucht.
    Marco Kratzenberg