Mit dem Microsoft Lumia RM-1150 ist ein weiteres Windows 10 Mobile Smartphone aufgetaucht, welches am 6. Oktober als Lumia 750 vorgestellt werden könnte. Alan Mendelevich vom Werbenetzwerk AdDuplex hat das erstmals aufgetauchte Modell in den Logs in vier Versionen entdeckt und erste Details dazu auf Twitter veröffentlicht. Damit festigt sich das Gerücht, dass Microsoft in Kürze eine komplette Serie von Einsteiger-, Mittelklasse- und High-End-Smartphones passend zum Launch von Windows 10 Mobile vorstellen wird.

 

Microsoft Lumia 950

Facts 

Microsoft Lumia 750 mit HD-Display

Das kommende Microsoft Lumis 750 könnte die Nachfolge des Lumia 735 antreten. Es wurde mit einem 5 Zoll großen HD-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln entdeckt und würde sich damit etwas über dem Lumia 550 mit 4,7 Zoll großem HD-Display platzieren. Mendelevich nennt mit den Lumia RM-1150, -1152, -1154 und -1156 insgesamt vier verschiedene Modelle für die jeweiligen Märkte, Länder und Provider. Weitere Details werden leider nicht enthüllt. Die Bezeichnung Lumia 750 ist zudem auch nur eine Vermutung, denn bei einem Lumia 850 erwartet man ein Full HD-Display - was es beim Lumia 830 aber auch nicht gab, obwohl das Display auch 5 Zoll groß war.

Neuausrichtung mit weniger Modellen

Microsoft hat schon vor einiger Zeit erklärt, dass man zukünftig zwar weiterhin Lumia-Smartphones bauen wird, sich aber nur noch auf drei Kategorien und weniger Modelle konzentrieren möchte. Die Details zu den Flaggschiff-Smartphones Lumia 950 und Lumia 950 XL sind schon lange bekannt. Diese werden als Topmodelle auf den Markt kommen. Danach könnte das Lumia 750 mit 5 Zoll großem Display und das Lumia 550 mit 4,7 Zoll großem Display jeweils in Single- und Dual-SIM-Versionen folgen. Damit würde Microsoft im Grunde die wichtigsten Märkte abdecken.

Sicher ist aber, dass die neuen Smartphones zum Launch von Windows 10 Mobile in den Handel kommen sollen. Die Windows 10 Continuum für Smartphones Funktion wird es aber wohl nur beim Topmodell geben. Dabei wäre genau so eine Funktion in der Mittelklasse ein echtes Highlight. Alle Details zu Microsofts Vorhaben erfahren wir dann am 6. Oktober. Bis dahin ist aber noch genug Zeit für weitere Leaks.

Hättet ihr Interesse an einem neuen 5-Zoll-Smartphone?

via pocketnow