Anzeige

Videospiele mit 4K: Diese Vorteile bringt die neue Ultra-HD-Technologie

Anzeige

Jahrelang haben sich unsere Augen an ein komfortables Hardware-Feature gewöhnt: Videospiele in High Definition. Während wir noch spielen und genießen, denkt die Industrie jedoch längst einen Schritt weiter und präsentiert uns inzwischen eine Technologie, die weit über die Qualität der gewohnten Auflösungen HD und Full HD hinaus geht: Ultra High Definition.



Ultra High Definition (UHD) wird oft auch 4K genannt und bezeichnet genau das, was seinen Namen ausmacht: eine ultrahohe Auflösung. Ein UHD-fähiger Monitor bietet satte 3.840 x 2.160 Pixel, während Monitore mit Full HD oder HD mit 1.920 x 1.080 Pixeln bzw. 1.280 x 720 Pixeln bislang nur einen Bruchteil dessen darstellen konnten. Wer sich die neue Technologie ins eigene Wohnzimmer oder Büro stellt, kann vom Full-HD-Nachfolger also ein 4-fach besseres Bild erwarten.

Egal, ob wir nun ganz weit weg oder nah dran sitzen – UHD ist mit seinen 8 Millionen Bildpunkten so scharf und seine diagonalen Konturen so filigran, dass Videospiele plötzlich zu einem ganz neuen Erlebnis werden. Unsere Helden springen nicht mehr nur über den Bildschirm; es ist, als ob wir sie durch eine Fensterscheibe beim Retten der Welt beobachten.

UHD-Monitor zum Einstiegspreis: Samsung U28D590 LED für 659 Euro UVP

Ultra-HD hat derzeit noch einen entscheidenden Nachteil: Wer sich für ein entsprechendes Gerät entscheidet, muss häufig mit Kosten im vierstelligen Bereich rechnen. Die beste Möglichkeit, um selbst in den Genuss von UHD-Gaming zu kommen und zeitgleich den Geldbeutel zu schonen, ist der erste UHD-Monitor von Samsung; der U28D590 LED.

Der  ist derzeit für 659 Euro UVP erhältlich, ist 28 Zoll groß (71,1 cm in der Diagonale) und verfügt über ein Displayport sowie 2 HDMI-Eingänge. Zusätzlich zur minimalistischen Optik des Gehäuses und dem hochwertigen Metallic-Finish hat der Monitor von Samsung einige sehr spannende Features für Videospiel-Fans parat.

Weitere Infos zum Samsung U28D590 LED auf der Herstellerseite. *

Gaming trifft auf Ultra-HD – das sind die Vorteile

Die schönsten Seiten am Gaming sind, den Kopf auszuschalten, dem Alltag zu entfliehen und in fantastische Welten einzutauchen. Die Kombination aus der immens detailgenauen Auflösung von UHD und dem Game Mode des Samsung U28D590 LED machen es noch leichter, das Spiel in seiner gesamten Schönheit zu erfahren. Der Game Mode passt Farbe und Kontrast des Spiels nämlich so an, dass diese für unser Auge immer so brillant wie möglich aussehen.

Dank der Darstellung von 1 Milliarde Farben wirken die Farbübergänge sanfter und harmonischer – was die Spielwelt wesentlich natürlicher wirken lässt. Eben fast so, als würde man durch eine Fensterscheibe sehen. Das ist übrigens auch besonders sinnvoll für Aufbau-Strategiespiele. Mit hoher Auflösung und kristallklaren Farben erlangt man im Gewusel zwischen Gebäuden und Einheiten eine bessere Übersicht, die hin und wieder sogar spielentscheidend sein kann.

Wer gern auf seinem Smartphone, Tablet oder Notebook spielt, dürfte sich vor allem über die UHD-Upscale-Funktion freuen. Durch Rauschunterdrückung und Erhöhung der Auflösung ermöglicht das Feature, auch weniger aufgelöste Bilder in der bestmöglichen Qualität auf dem U28D590 LED wiederzugeben.

Neben der Auflösung bietet Samsungs erster UHD-Monitor noch einige andere Vorteile, die Gamer-Herzen höher schlagen lassen: Die Reaktionszeit von lediglich einer Millisekunde ist ein Traum für jeden Shooter-Fan. Das Auge nimmt Bewegungen nun viel besser wahr, weshalb Verzerrungen und Flackern damit endlich Geschichte sein dürften!


Selbst Multitasking-Noobs kommen mit dem Samsung U28D590 LED auf ihre Kosten: Der Modus „Picture in Picture“ erlaubt es, im Bild noch eine zweite Bildquelle, zum Beispiel den Desktop des Notebooks, einzublenden. Ähnlich funktioniert der Modus „Picture by Picture“, in dem beide Bildquellen ohne den geringsten Qualitätsverlust nebeneinander dargestellt werden.

Während Streamer beide Modi zu ihrem Vorteil nutzen können, eignen sich diese vor allem für all diejenigen, die bei richtig schwierigen Spielen nicht auf einen Guide verzichten wollen. Statt wie bislang zwischen den Fenstern hin und her zu wechseln, kann der U28D590 LED Tipps und Tricks ganz simpel parallel zum Spiel anzeigen. Und einer kollaborativen Runde Titanfall mit dem besten Freund vor dem gleichen Monitor sollte nun auch nichts mehr im Wege stehen.

Auf der  beim Hersteller findet ihr weitere Informationen zum Monitor.

Gleich loslegen mit dem UHD-Monitor-Bundle

Wer den Samsung U28D590 LED Monitor auf seinen eigenen Schreibtisch stellen möchte, sollte zwischen dem 10. Juni und 30. August 2014 zum UHD-Monitor-Bundle greifen. Das enthält die beiden PC-Spiele Anno 2070 (Königsversion) und Trials Fusion als kostenlosen Download, womit ihr die Features eures neuen U28D590 LED Monitors gleich in voller Action austesten könnt!

SamsungUHD-Bundle-neu
Dieses Angebot gilt nur in Deutschland und in den teilnehmenden Märkten. .

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung