Die ersten Songs von 2013: 10 MP3s gratis zum Download

Peer Göbel 1

Das neue Jahr ist gestartet, und in den ersten Tagen sind schon einige spannende Songs in Umlauf gekommen. Als kleine Download-Compilation für 2013: Die ersten frischen Gratis-MP3s.

Die ersten Songs von 2013: 10 MP3s gratis zum Download

 

1. Camper van Beethoven: Someday Our Love Will Sell Us Out

Camper van Beethoven gehörten zu den ersten „College Rock“-Bands, von denen R.E.M. und die B-52s dann irgendwann auch Mainstream-Erfolge feierten. David Lowery und Co. blieben immer beim Underground-Kultstatus von „Take The Skinheads Bowling“ und legen zum 30. Bandjubiläum das erste neue Album seit acht Jahren vor. (via)

2. Rampue: Love You

Auch das umtriebige Hamburger Audiolith-Label schickt zum Start von 2013 einen neuen Download-Track aus. Der soulige Deephouse-Berliner Rampue („Sonne, Park und Sterni“) lässt die Beats rollen.

3. Javelin: Nnormal

Das Brooklyner Duo Javelin nimmt schräge Beats und dreht für seinen Elektro die Vocoder-Stimmen auf.

4. Mattew E. White: Big Love

Der bärtige Matthew E. White spielt seinen „Country Soul“ (Guardian) auch mal mit Gospel-Chor, Saxophon-Bässen, oder einfach alleine an der Gitarre. Das Debüt-Album „Big Inner“ kommt am 8.2.2013 heraus.

5. Bosse: Kraniche

Axel Bosse auf den Spuren von Herbert Grönemeyer – oder so. Den Song „Kraniche“ gibt es auf seiner Facebook-Seite zum Download.

6. Apparat: A Violent Sky

Der Soundkünstler Sascha Ring a.k.a. Apparat geht nach der Band-Gründung wieder neue Wege: Der erste Track der Bühnenmusik zu Tolstois „Krieg und Frieden“ (Ruhrfestspiele, Regie: Sebastian Hartmann) ist ein ergreifender Song mit Radiohead-Feel.

7. Tusq: Blocks and Bricks

Das träumerische Hamburg-Berliner Indierock-Quartett Tusq hat sich für sein zweites Album nach Finnland zurückgezogen, den ersten Track „Blocks and Bricks“ gibt’s zum Download. (via)

8. Angel Haze: On The Edge

Die New Yorker Rapperin Angel Haze tauchte ja schon in unserer Liste für beachtenswerte neue Musik 2013 auf, mit ihrem losen Mundwerk vor minimalistischen Chiptunes-Beats, momentan hat sie einen Oldschool-Beef mit Azealia Banks am laufen, Diss-Tracks von beiden Seiten.

9. Fraktus: Pogomania

Die legendären Elektro-Pioniere Fraktus (die im vergangenen Jahr auch mit einem Kinofilm gewürdigt wurden) verschenken seit Anfang 2013 den Track „Pogomania“, der angeblich 1983 produziert wurde. ;) via

10. Tosca: What If

Das Tosca-Projekt von Richard Dorfmeister (ohne Kruder) und Rupert Huber bereitet sein fünftes Album vor – „Odeon“ erscheint im Juli bei !K7-Recors. (via)

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Portal: Ein Rückblick auf das beste Tutorial aller Zeiten

    Portal: Ein Rückblick auf das beste Tutorial aller Zeiten

    In der Regel verzichte ich grundsätzlich darauf Spiele vorzubestellen. Direkt am Erstverkaufstag Geld für ein Spiel auszugeben, für das teilweise noch keine Kritiken und Wertungen veröffentlicht wurden, ist schließlich immer ein Risiko. Als am 21. April 2011 Portal 2 in Deutschland erschien, habe ich diesen Vorsatz jedoch großzügig ignoriert.
    Alexander Gehlsdorf
* gesponsorter Link