Consuelo Costin: "Feel So Alive" - offizielles Video, Dancepop aus der Leichenhalle

Peer Göbel 1

Dass Consuelo Costin nicht eins der durchschnittlichen Dancepop-Produkte ist, die oft in den Charts rangieren, zeigt die Tochter der Magnaten-Familie auch in ihrem neuen Video. In „Feel So Alive“ kombiniert die New Yorkerin einen hymnischen Party-Refrain – mit ihrer eigenen Obduktion.

Consuelo Costin: "Feel So Alive" - offizielles Video, Dancepop aus der Leichenhalle

Consuelo (nicht etwa Consuela) Costin gehört zur Vanderbilt-Familie, die vor acht Generationen mit einem Eisenbahn- und Schiffsimperium den amerikanischen Traum par excellence verkörperten. Und auch Consuelo will ihren Traum wahrmachen: Als Backgroundsängerin von Joe Cocker bereiste sie bereits die Welt, sie sang auf dem Feld der Dodgers die US-Nationalhymne, beim Christopher Street Day in Washington wird sie auch in diesem Jahr vor 250.000 Menschen auftreten. Ihre erste Hitsingle „Naked“ rangierte bereits in den oberen Regionen der US-Dance-Charts, nun setzt sie an, auch in Europa die Hitlisten zu erobern.

Hier ist das offizielle Video von „„. Die Single erscheint am 15.6.:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Come back, Vampire – The Masquerade: Zeit für eine Wiederauferstehung

    Come back, Vampire – The Masquerade: Zeit für eine Wiederauferstehung

    Im Format Come Back…! widmen wir uns – trunken vor Nostalgie – handverlesenen Videospielen, deren Rückkehr wir innigst herbeisehnen. In unserer heutigen Ausgabe sinniere ich über das schier grenzenlose Genie von Vampire: The Masquerade – Bloodlines; den zweiten Ableger der legendären Blutsauger-Reihe.
    Richard Benzler
  • GIGA GAMES bespricht: Spielen wir in 5 Jahren alle über Google Stadia?

    GIGA GAMES bespricht: Spielen wir in 5 Jahren alle über Google Stadia?

    Spielen wir in fünf Jahren alle über Google Stadia? Google hätte sicher nichts dagegen. Allerdings gibt es da so einige kleine, größere und wirklich große Probleme, die Stadia hierzulande zusetzen könnten. Welche das sind und ob wir trotzdem alle bald Stadianer sein werden, besprechen wir in unserer heimeligen Redaktionsrunde. Mit Tee und Keksen.
    Marina Hänsel 1
* gesponsorter Link