Cro ohne Maske: Wie sieht der Rapper wirklich aus?

Robert Schanze 11

Der erfolgreiche Sänger Cro bezeichnet seine Musik als eine Mischung aus Rap und Pop, kurz „Raop“. In der Öffentlichkeit ist er aber nur mit einer Pandamaske zu sehen. Was hat es damit auf sich? Und wie sieht der „Raoper“ ohne Maske wirklich aus? Wir und ein ein neues Musikvideo von Cro geben antworten.

Video: Wie sieht der Sänger Cro ohne seine Maske aus?

Cro ohne Maske?

Inhalt:

Cro ist ein deutscher Sänger, der seine Musik als Mischung aus Rap und Pop beschreibt, also „Raop“. Eigentlich ist er ausgebildeter Mediengestalter, hat sich aber mit Songs wie Easy, King of RAOP, meine Zeit und Intro einen Namen in der Musikindustrie gemacht. Während sein bürgerlicher Name Carlo Waibel bekannt ist, zeigt er sich in der Öffentlichkeit nie ohne seine Pandamaske Wie sieht Cro also ohne Maske aus?

Cro ohne Maske: Wie sieht der Rapper wirklich aus?

Schon viele haben sich gefragt, wie der Rapper Cro ohne Maske in Wirklichkeit aussieht. Dazu gibt es zahlreiche Hinweise, die auf das Gesicht des Sängers schließen lassen. So schreibt ein Freund in Cros Buch namens , dass Cro aussehen würde, wie der Typ im Video Oops von Theophilus London.

  Cros Buch: Easy does it – bei Amazon *

Das Bild von Theophilus sei also nah dran am Original. Die Bild-Zeitung schrieb im November einen Artikel zu Cro mit Foto, das den Sänger angeblich ohne Maske zeigte. Später stellte sich heraus, dass auf dem Bild aber der Musikkollege Dajuan abgelichtet ist und nicht Cro selbst.

Mit größter Wahrscheinlichkeit zeigt wohl das Bild den Sänger Cro, das vom SWR- Radiosender „Das Ding“ am 13. April 2012 im Artikel „Cro ohne Maske“ in Umlauf gebracht wurde. Dort habe ein Reporter in dem Interview-Buch „KerleKulte“ durch Zufall ein Foto gefunden, das den Mediendesigner und Hip-Hopper Carlo zeigte, der zum Thema Männlichkeit interviewt wurde. Er gab an, eher ein Gute-Launer-Rapper und ein neutraler Mensch zu sein.

Bild von Cro ohne Maske im Internet

Was wäre, wenn ein Bild von Cro ohne Maske im Internet auftauchen würde? Cro beantwortete diese Frage in einem Interview des Youtube-Kanals joiz und meinte: „Das wäre natürlich nicht sooo cool.“ Des Weiteren würde es nach seiner Aussage vieles für ihn verändern. Angst davor, erkannt zu werden, habe Cro allerdings nicht.

Warum trägt Cro eine Pandamaske?

Der Sänger Cro trägt seine Pandamaske in erster Linie, um seine Privatsphäre zu schützen. Durch sie ist es möglich, dass er in der Öffentlichkeit unerkannt bleibt – quasi wie ein gewöhnlicher Mensch behandelt wird – und nicht allzu sehr abhebt. In einem Interview der Webseite Nön antwortet Cro auf die Frage, warum es denn ausgerechnet eine Pandamaske sein musste, dass das einfach die coolste Maske war, die es auf der Internetseite gab, und er sie deswegen „völlig hirnlos bestellt“ hatte.

Cro Panda Maske kaufen – bei Amazon *

Der offensichtliche Vorteil der Pandamaske ist zudem, dass man sofort erkennt, dass es sich um den Sänger Cro handeln muss, da in Deutschland noch verhältnismäßig wenige Menschen mit Cro-Maske umher laufen, die Konzerte geben. Die Pandamaske fungiert also als Cros Markenzeichen. Allerdings hat die Maske noch einen anderen psychologischen Effekt: Alles was vor Menschen geheim gehalten wird, macht sie automatisch neugierig. Das heißt unter Umständen, dass ein Cro mit Maske viel mysteriöser und damit interessanter wirkt, als ein Cro ohne Maske. Stellt sich also die Frage, ob man überhaupt wirklich wissen will, wie Cro ohne Maske aussieht. Vielleicht würde sich im Nachhinein herausstellen, dass einem der Sänger mit dem unbekannten Gesicht besser gefällt. Mehr zum Sänger Cro:

Cro ohne Maske im Musikvideo „Baum“

Im Musikvideo zur Single „Baum“ singt Cro ohne Maske:

  • Allerdings sieht man nur Teile seines Gesichts wie Mundpartie und Auge.
  • Am Ende des Videos überfährt er sein Alter Ego mit der Panda-Maske.

Wird Cro also demnächst alle Masken fallen lassen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung