Die Toten Hosen: "Tage wie diese" Video der neuen Single, Album Anfang Mai

M. Göbel 1
Die Toten Hosen: "Tage wie diese" Video der neuen Single, Album Anfang Mai

Bei der Echo-Verleihung haben die Toten Hosen ihre neue Single „Tage wie diese“ bereits vorgestellt, wo Hosen-Sänger Campino auch eine Laudation auf den mit dem Ehren-Echo für sein Lebenswerk ausgezeichneten Wolfang Niedecken hielt. „Tage wie diese“ ist die erste Single aus dem am 4. Mai erscheinenden neuen Studioalbum „Ballast der Republik - das erste Album der Toten Hosen nach vierjähriger Pause. Hier ist das Video zu „Tage wie diese“:

„Tage wie diese“ ist eine Rock-Ballade, der man anmerkt, dass die Toten Hosen seit Langem erfolgreich im Rock-Geschäft sind. Es ist solider Stadionrock zum mitsingen, mit Gänsehaut-Faktor und Pathos, und am Ende verspricht Campino „Kein Ende in Sicht!“ - das wohl in Reaktion auf die Frage, wo es nach 30 Jahren Bandgeschichte nun hingeht.

Er selbst sagte dazu, das Lied sei auch eine Reaktion auf die Nostalgie, die ihnen zu diesem Jubliläum entgegenschlägt, so viel zurückblicken - wo die Band doch eher in der Gegenwart lebt: „Letztendlich geht es auch darum, den Moment zu zelebrieren. So wie du mit einem Freund auf ein Konzert oder eine Party gehst und weißt, das ist eine Abend, ein Moment, der so vielleicht nicht mehr wieder kommt. Eine solche Situation beschreibt das Lied“, erklärt Campino zu „Tage wie diese“. Ihr könnt .

Neben „Ballast der Republik“ veröffentlichen die Toten Hosen auch ein zweites Album. „Das ist so was wie ein Geschenk von uns an unsere Fans zu unserem 30. Geburtstag“, erklärt Campino. Diese zweite CD heißt „Die Geister, die wir riefen“ und enthält 15 Lieder. Dafür haben die Toten Hosen Gedichte, Lieder und Manifeste aus den letzten 300 Jahren deutschern Kultur veröffentlicht - in eigener Version. „Den einen oder anderen Song wird man sicher wiedererkennen und wir hoffen, dass alle beim Hören der CD genauso viel Spaß haben, wie wir bei den Aufnahmen im Studio!“ Diese CD liegt exklusiv der Sonderedition von „Ballast der Republik“ bei.

Vom 11. April bis zum 12. Mai gehen die Hosen auf Wohnzimmer-Jubiläumstournee über 16 Stationen, auch danach spielen die Toten Hosen auf weiteren Konzerten und Festivals live:

10.04.2012: Bremen, Schlachthof (ausverkauft)
26.05.2012: Frankfurt an der Oder, Messehalle (ausverkauft)
28.05.2012: AT - Innsbruck, Dogana (ausverkauft)
02.06.2012: Nürnberg - Rock im Park (ausverkauft)
03.06.2012: Nürburg - Rock am Ring (ausverkauft)
09.06.2012: AT- Nickelsdorf - Nova Rock
28.06.-01.07.2012: CH - St. Gallen - OpenAir St. Gallen
10.08.2012: RO - Sibiu - ARTmania Festival
15.09.2012: ARG - Buenos Aires, Estadio Malvinas Argentinas

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Das Final Fantasy 7 Remake soll mehr als ein Remake werden – was wundervoll sein kann

    Das Final Fantasy 7 Remake soll mehr als ein Remake werden – was wundervoll sein kann

    Werfen wir alles, was wir über das Final Fantasy 7 Remake wissen, in einen Topf – was genau kommt dann raus? Ein traditionelles Hauptgericht (nicht Bratwurst mit Sauerkraut), ein exotischer Salat, der neue Geschmackseindrücke verspricht oder irgendetwas Experimentelles, das weder die einen noch die anderen richtig satt macht? Ich glaube ja, es kann recht deliziös werden.
    Marina Hänsel
  • One Punch Man bekommt sein eigenes mobiles Rollenspiel

    One Punch Man bekommt sein eigenes mobiles Rollenspiel

    Der gelangweilte Held Saitama aus dem beliebten Anime One Punch Man bekommt noch im Sommer 2019 sein eigenes Spiel für die mobilen Endgeräte. Das Ganze wird ein rundenbasiertes Rollenspiel und noch dazu FreeToPlay.
    Daniel Hartmann
* Werbung