Melt Festival 2014: Trailer und Line-Up veröffentlicht - Portishead, Notwist, Moderat...

Peer Göbel

Das „best medium-sized Festival“ Europas verrät die ersten Headliner und Gäste: Auf dem Melt! 2014 werden Portishead, The Notwist, Robyn, Fritz Kalkbrenner und Moderat das Line-Up anführen. Der offizielle Trailer verrät weitere Gäste aus dem Elektronik- und Indie-Bereich - und somit darf sich offiziell auf den Sommer gefreut werden.

Das Melt!-Festival findet 2014 vom 18. bis 20. Juli am gewohnt surrealen und zeitlosen Ort Ferropolis statt - auch die 17. Ausgabe gastiert wieder zwischen Kohleabbaumaschinen und Baggersee. Bislang steht etwa ein Drittel des Line-Ups fest, einige Highlights des Intro-Universums werden noch folgen.

Aber auch bisher sind einige Namen dabei, die für mich verlockend klingen, angefangen bei den TripHop-Helden Portishead über eine Lieblingsband wie The Notwist, von Thees Uhlmann zu Bonaparte und Protagonisten der kommenden Musik 2014 wie Moderat, Haim und Mighty Oaks.

Auf der elektronischen Seite sind u.a. fast das gesamte Innervisions-Line-Up sowie Fritz Kalkbrenner, Ellen Allien, Kele Okereke und Baauer am Start (genau, der Produzent von „Harlem Shake„!).

Melt!-Festival 2014 - das erste Line-Up

Erol Alkan B2B Daniel Avery | Baauer | Bilderbuch | Bonaparte | Boys Noize | Breach | Brodinski | Chet Faker | Chromeo | Dillon | Dusky | Ellen Allien | FM Belfast | Fuck Buttons | Gesaffelstein (DJ-Set) | Innervisions Special feat. Âme (DJ-Set), Dixon, Kim Ann Foxman (DJ-Set), Mano Le Tough, Marcus Worgull, Recondite (live) u.a. | Jackson & His Computerband | Haim | Jagwar Ma | Lone | Lulu James | Fritz Kalkbrenner | Kölsch (live) | Metronomy | Mighty Oaks | Milky Chance | Moderat | Modeselektor pres. Melt!Selektor | The Notwist | Kele Okereke (DJ-Set) | Portishead | Röyksopp & Robyn Do It Again 2014 | Omar Souleyman | Ten Walls (live) | Tensnake | Thees Uhlmann | Tiga | tINI

Das 3-Tage-Ticket fürs Melt 2014 kostet rund 130 Euro und kann ab sofort im Vorverkauf gesichert werden. Erfahrungsgemäß sind die 20.000 Karten irgendwann im Frühjahr weg.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung