One Direction: Chartserfolg in den USA, "What Makes You Beautiful" Unplugged-Video

M. Göbel
One Direction: Chartserfolg in den USA, "What Makes You Beautiful" Unplugged-Video

One Direction - wer sind denn die? In den USA von 0 auf 1, und das noch als Briten - das haben weder die Spice Girls noch die Beatles geschafft. Die irische Boyband verdreht gerade der halben Welt den Kopf, höchste Zeit mal zu gucken, was dahinter steht! Das sind die Iren Niall Horan, Harry Styles, Zayn Malik, Louis Tomlinson und Liam Payne, alle noch Teenager und zusammen Dritte der siebten Staffel der UK-Casting-Show „The X Factor“ 2010. Mit „What Makes You Beautiful“ hatten sie dort dann einen Nummer-Eins-Hit, und der setzt seinen Siegeszug auch in den USA fort: In der ersten Woche verkaufte sich die Single mehr als 176.000 Mal. Hier ist „What Makes You Beautiful“ in einer Akustik-Version als Video:

Singen können die Jungs von One Direction also schon, wobei sie echt noch jung sind. Aber Erfolg hatten sie schon einigen. „What Makes You Beautiful“ wurde zudem als beste Britische Single bei den 2012 Brit Awards ausgezeichnet. In Irland gab es für ihre Platte „Up All Night“ schon dreifaches, in Großbritannien und Australien jeweils doppeltes Platin. Innerhalb der letzten sechs Monate verkaufte sich der Tonträger weltweit über 4,2 Millionen Mal.

Ihr könnt das One-Direction-Album „Up All Night“ bei Amazon haben, auf CD kostet .

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung