Stefanie Heinzmann: "Diggin' in The Dirt", offizielles Video der neuen Single

M. Göbel 4
Stefanie Heinzmann: "Diggin' in The Dirt", offizielles Video der neuen Single

Stefanie Heinzmann ist wieder da: 2012 startet sie mit ihrer neuen Single „Diggin‘ In The Dirt“, die genau heute, am 17. Februar 2012, erscheint. Das neue Lied von Stefanie Heinzmann ist der Vorbote für ihr drittes Album, das wohl selbst betitelt „Stefanie Heinzmann“ heißen wird und am 16. März erscheinen soll - alle Angaben ohne Gewähr, da sich die Plattenfirma Universal bisher bedeckt hält. Nicht ganz so geheimnistuerisch ist das Label allerdings mit der ersten Single „Digging in the Dirt“. Diese könnt ihr hier als Video im Stream angucken - ein rockiger Clip über eine Berlin-Existenz zwischen Alkohol, Alltagsgrau und Blut an den Händen.

Der Clip zu Stefanie Heinzmanns „Diggin‘ In The Dirt“ wurde offensichtlich in Berlin-Kreuzberg gedreht, passenderweise gar nicht so fern von der Zentrale ihrer Plattenfirma Universal. Berlin, über das in der Neon mal treffend stand, es sei „tolerant bis an die Grenze der Gesetzlosigkeit“ und „nachlässig bis an die Grenze der Verwahrlosung“, kommt dabei deutlich dreckiger rüber, als Heinzmann und Band es mit ihrer Musik auch qua Songtitel „Diggin in the Dirt“ gerne wären. Es ist ganz klar auf Chartstauglichkeit durchproduzierter Rock: Man kann den Refrain ziemlich schnell mitsingen, ist beim Mitwippen noch früher dabei und könnte wohl auch auf der Tanzfläche dazu tanzen - und deutlich Spaß dabei haben, wir sollten uns hier nicht missverstehen. Nur passt eben das Label „alternativ“ nicht dazu. „Diggin‘ in The Dirt“ ist ungefähr so „alternativ“, wie Stefanie Heinzmann es mit ihrer markanten Brille und den zwei Lippenpiercings ist: etwas anders als der Mainstream, aber dann doch noch stromlinienförmig genug, um das große Publikum mitzunehmen. Ob der Schweizerin das gelingt oder sie wie viele Castings-Stars vor ihr in der Publikumsgunst durchrasselt, entscheidet ihr.

Stefanie Heinzmann erschien 2007/08 im Aler von 18 Jahren auf der Pop-Oberfläche, als sie bei Stefan Raabs Show TV Total eine Casting-Parodie gewann. Mehr zu Stefanie Heinzmann auf unserer Überblicksseite. Die letzte Casting-Show „Voice of Germany“ gewann übrigens die ziemlich tolle Ivy Quainoo.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung