The BossHoss: "Don't Gimme That" als Video gucken

M. Göbel

The BossHoss haben gerade den Sprung in die Top Ten der deutschen Charts gemacht: „Don’t Gimme That“ kletterte von Platz 18 auf Platz 8 - hier könnt ihr den Country-Rock-Ohrwurm als Video sehen. „Don’t Gimme That“ ist damit die erfolgreichste Single, die The BossHoss jemals hatten.

Die Comeback-Single von BossHoss ist bereits am 11. November 2011 veröffentlicht worden und basiert auf einem Sample von James Brown aus dem Jahre 1971. Inspirieren lassen haben sich die Kreuzberg-Cowboys dabei von Texas, wo sie 2011 ein paar Konzerte spielten. Der Song „Don’t Gimme That“ ist auf der Platte „Liberty Of Action“ erschienen, die ebenfalls im letzten November herauskam. Wir haben The BossHoss: Liberty Of Action auch rezenziert! Und hier ist das Video zum Lied:

Einen kleinen Boost dürften die BossHoss-Leute auch bekommen haben, weil sie gerade mit der Casting-Show „The Voice of Germany“ im Rampenlicht stehen. Freitag abend war das Halbfinale, am 10. Februar kommt das große Finale auf SAT1, bei dem die vier Gewinner ausgewählt werden! Und genau hierfür bekamen The BossHoss auch die Goldene Kamera verliehen - gemeinsam mit Nena, Xavier Naidoo und Reag Garvey. Es war die 47. Verleihung der Auszeichnungen von Europas größter wöchentlicher Programmzeitschrift Hörzu.

Und es geht noch weiter mit den Auszeichnungen: The BossHoss sind mit ihrem Album „Liberty Of Action“ für den Echo 2012 nominiert. Der deutsche Musikpreis Echo wird seit 1992 verliehen, in diesem Jahr zum 20. Jubiläum am 22. März im Messe-Berlin-Palais unter dem Funkturm in Berlin, die ARD überträgt live.

Übrigens: Ihr könnt derzeit den Song „My Way“ von The BossHoss kostenlos downloaden - auf ihrer Website gegen Newsletter-Eintrag.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung