Acer XF240YU im Preisverfall: So günstig war der WQHD-Gaming-Monitor mit 144 Hz noch nie

Robert Kohlick

Der Acer XF240YU gehört zwar nicht zu den Top-Modellen unter den Gaming-Monitoren, hat aber eine ganz andere Stärke: seinen Preis. Im Moment ist der 24 Zoll große WQHD-Monitor mit 144 Hz Bildwiederholungsrate besonders günstig zu haben. GIGA klärt, für wen sich der Kauf des preiswerten Gaming-Monitors wirklich lohnt.

Acer XF240YU im Preisverfall: So günstig war der WQHD-Gaming-Monitor mit 144 Hz noch nie
Bildquelle: Acer / CD Projekt Red / Getty Images – h4ckermodify.

Acer XF240YU: Gaming-Monitor erreicht neuen historischen Bestpreis

Der XF240YU von Acer hat eine bewegte Preisentwicklung hinter sich. Während der Monitor im Sommer 2018 noch etwa 380 Euro kostete, findet man den Gaming-Monitor inzwischen des Öfteren für 250-280 Euro im Angebot. Notebooksbilliger bietet den WQHD-Bildschirm mit Freesync-Unterstützung aktuell für 222 Euro inklusive Versand an* – das ist ein neuer historischer Bestpreis.

Dafür muss man beim Acer XF240YU aber auch bereit sein, einige Abstriche in Kauf zu nehmen. Während Auflösung, Bildwiederholungsrate und die Reaktionszeit von einer Millisekunde für den Preis wirklich beeindruckend sind, sorgt das kontrastarme TN-Panel nicht gerade für Jubelschreie. Auch die maximale Helligkeit des Displays fällt mit 350 cd/m² eher dürftig aus, ist aber in den meisten Situationen vollkommen ausreichend. Schön zu sehen: Acers günstiger Gaming-Monitor unterstützt AMD Freesync. Die Grafiktechnologie sorgt dafür, dass unschönes Bildzerreißen / Tearing verhindert wird, solange diese Funktion von eurer Grafikkarte unterstützt wird.

Hier findet ihr den Gaming-Monitor von Acer bei Notebooksbilliger *

Hier noch einmal die wichtigsten technischen Eckdaten des Acer XF240YU im Überblick:

Display-Auflösung  2.560 x 1.440 (WQHD)
Bildwiederholungsrate  144 Hz
Display-Größe  23,8 Zoll
Panel-Art  TN
maximale Helligkeit  350 cd/m²
Reaktionszeit  1 ms
Beschichtung  matt
Freesync  ja
Kontrast  1.000:1 (statisch)
Anschlüsse  1x DVI, 1x HDMI 2.0, 1x HDMI 1.4, 1x DP 1.2

Gaming-Monitor von Acer: Für wen lohnt sich der Kauf?

WQHD-Auflösung bei einer Bildschirmdiagonale von gerade einmal 23,8 Zoll, hohe Bildwiederholungsrate von 144 Hz und eine Reaktionszeit von einer Millisekunde – für einen Preis von gerade einmal 222 Euro* findet man kaum Vergleichbares. Der Kontrast des verbauten TN-Panels im Acer XF240YU ist zwar dem eines VA- oder IPS-Panels deutlich unterlegen, dafür bleibt die Darstellung der Bildschirminhalte auch bei schnellen Bewegungen stets klar erkennbar – Bewegungsunschärfe ist bei den meisten Gaming-Monitoren mit TN-Panel kein großes Problem.

Bilderstrecke starten
35 Bilder
G-Sync Compatible: Diese Freesync-Monitore funktionieren problemlos mit Nvidia-Grafikkarten.

Wer gerade auf der Suche nach einem möglichst günstigen Gaming-Monitor mit WQHD-Auflösung ist, der kann beim Acer XF240YU bedenkenlos zugreifen. 1440p, 144 Hz und 1 ms Reaktionszeit sind für den Preis eine echte Ansage. Stellt vorher nur sicher, dass ihr auch eine entsprechend leistungsstarke Grafikkarte euer Eigen nennt. Eine RTX 2080 oder Radeon VII solltet ihr schon in eurem Rechner verbaut haben, wenn ihr die hohe Bildwiederholungsrate des Monitors ausreizen und auch aktuelle Spiele mit hohen Einstellungen spielen wollt.

Wer jedoch viel Wert auf möglichst realitätsgetreue Darstellungen von Farben legt und hohe Kontraste bevorzugt, sollte stattdessen mehr Geld in die Hand nehmen und nach einem Modell mit guten VA- oder IPS-Panel Ausschau halten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung