Aldi-Prospekt im Technik-Check: Das sind die besten Gaming-Angebote

Robert Kohlick

In Zusammenarbeit mit Medion bietet Aldi Süd ab heute, dem 29. August 2019, wieder einige Gaming-PCs und auch einen Gaming-Laptop an. Doch lohnen sich die Angebote des Discounters wirklich? GIGAs Gaming-Hardware-Experte Robert hat einen Blick auf den aktuellen Katalog geworfen und verrät euch, bei welchen Geräten sich ein zweiter Blick lohnt. 

Medion Erazer X67128: Mittelklasse-Gaming-PC für 1.000 Euro

Der Medion Erazer X67128 ist ab heute, dem 29. August 2019, bei Aldi Süd für 999 Euro erhältlich. Die Hardware-Zusammenstellung des Gaming-PCs wirkt auf den ersten Blick sehr ausgewogen und gut abgestimmt:

  • Prozessor: Intel Core i5-9400 (6 Kerne, 6 Threads @ max. 4,1 GHz)
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce RTX 2060
  • Arbeitsspeicher: 16 GB DDR4
  • Massenspeicher: 1 TB PCIe-SSD
  • Betriebssystem: Windows 10 Home 64 bit
  • Zusätzliche Funktionen: Bluetooth 5.0, WLAN, DVD-Brenner

Hier findet ihr den Medion Erazer X67128 bei Aldi Süd *

Genaue Angaben zu den Modellen der einzelnen Hardware-Komponenten finden sich weder im Katalog, noch auf der Webseite. Wir gehen davon aus, dass in den meisten Fällen OEM-Hardware zum Einsatz kommt. Des Weiteren sollte man davon ausgehen, dass das Motherboard keine Möglichkeit zum Übertakten bietet. Diese Funktion gibt es beim verbauten i5-9400 zwar sowieso nicht, ist aber dennoch wichtig für alle, die ihren PC später vielleicht aufrüsten wollen.

Insgesamt sollte der Medion Erazer X67128 eine solide Leistung für PC-Spieler liefern, die aktuelle Spiele in WQHD-Auflösung und hohen Grafikeinstellungen spielen möchten – hier fühlt sich die RTX 2060 am wohlsten. Wer die Auflösung auf Full-HD herunterschraubt oder die Grafikeinstellungen anpasst, darf sich zudem über höhere Bildraten freuen, mit denen man auch einen Gaming-Monitor ausreizen kann. Die GPU von Nvidia bietet zudem Raytracing-Unterstützung.

Bilderstrecke starten
36 Bilder
Spiele mit Raytracing und DLSS: Diesen Titel unterstützen Nvidias neue RTX-Funktionen.

Der Prozessor sorgt ebenfalls für genug Leistung während des Spielens, die PCIe-SSD für schnelle Ladezeiten von Programmen und Betriebssystem. Apropos, Windows 10 ist auf dem System bereits vorinstalliert, Bluetooth und WLAN sind ebenfalls mit an Bord. Alles in allem ein guter Allrounder zum soliden Preis. Wir haben ein Vergleichssystem mit ähnlicher Hardware zusammengeklickt und landen bei einem Preis von etwa 950 Euro – ohne WLAN, Bluetooth oder DVD-Brenner.

Medion Erazer P15805: Potenter Gaming-Laptop zum günstigen Preis

Gleicher Preis, andere Gerätegattung. Auch für das Medion Erazer P15805 werden 999 Euro fällig, auch der Gaming-Laptop ist ab heute bei Aldi Süd verfügbar.

Das 15,6 Zoll große Notebook macht zwar auf den Bildern einen recht klobigen Eindruck, das Gewicht fällt mit 2,1 Kilogramm aber angenehm gering aus. Was dafür erfreulicherweise gar nicht gering ausfällt, ist die Leistungsfähigkeit der verbauten Hardware:

  • Display: 15,6 Zoll Full-HD-Bildschirm (IPS) @ 60 Hertz
  • Prozessor: Intel Core i5-9300H (4 Kerne, 8 Threads @ max. 4,1 GHz)
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1660 Ti
  • Arbeitsspeicher: 16 GB DDR4
  • Massenspeicher: 512 GB PCIe-SSD
  • Betriebssystem: Windows 10 Home 64 bit
  • Gewicht: 2,1 Kilogramm
  • beleuchtete Tastatur
  • Anschlüsse: SD-Kartenleser, USB 3.1 Typ C, USB 3.1 Typ A, USB 2.0 Typ A, HDMI, Mini-DisplayPort, LAN (RJ-45), Audio Kombo

Hier findet ihr den Medion Erazer P15805 bei Aldi Süd *

Für einen Preis von 1.000 Euro findet man aktuell wahrscheinlich kaum ein besser ausgestattetes Notebook. Eine Angabe zur Akkukapazität findet sich weder im Prospekt noch auf der Webseite von Medion – laut den Angaben einiger Testberichte, fällt die Akkulaufzeit des Gaming-Laptops im Alltagsbetrieb recht durchschnittlich aus. Unter leichter Last geht dem Notebook nach etwa 2,5 Stunden die Puste aus.

Einziges Manko des Gaming-Laptops: Medion verzichtet auf den Einbau eines 144-Hz-Displays. Die entsprechende Bildrate dürfte die verbaute GTX 1660 Ti zwar sowieso nur in einigen Esports-Spielen wie Counter-Strike oder Rocket League erreichen, hier bleibt aber meiner Meinung nach etwas Potenzial auf der Strecke. Ansonsten bietet auch das Medion Erazer P15805 ein wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wir möchten von dir wissen: Möchtest du über neue Deals von GIGA informiert werden? Welche Kanäle würdest du dafür bevorzugen?

Auf beide Geräte bietet Medion eine Garantielaufzeit von 3 Jahren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung