Wie jeden Monat verschenken Twitch und Amazon wieder Spiele. Dafür müsst ihr nur euren Twitch-Prime- mit dem Amazon-Prime-Account verbinden. Hier erfahrt ihr, welche Spiele für euch im Februar 2020 mit von der Partie sind.

 

Amazon

Facts 

Auch diesen Monat gibt es bei Amazon – also Twitch Prime – wieder insgesamt fünf kostenlose Spiele für die digitale Bibliothek. Freuen dürft ihr euch auf ein Wettrennen zum Mars, den Kampf gegen Drogenkartelle und einen Film Noir zum selber Spielen.

White Night Launch

Im Februar 2019 sind für Twitch-Prime- und Amazon-Prime-Nutzer folgende Spiele kostenlos

  • American Fugitive
  • Desert Child
  • Narcos: Rise of the Cartels
  • Steredenn
  • White Night 

Braucht ihr noch was für zwischendurch?

Bilderstrecke starten(33 Bilder)
31 kurze Spiele, die ihr in wenigen Stunden durchspielen könnt

Wie funktioniert das? Bedingungen gibt es natürlich auch. Erst einmal braucht ihr dafür eine Amazon-Prime-Abonnement. Falls ihr noch keinen Abo habt, könnt ihr Amazon Prime für einen Monat kostenlos testen. Danach kostet der Dienst 69 Euro im Jahr. Dann müsst ihr nur noch euer Amazon-Prime-Konto mit Twitch verbinden und euch so Twitch Prime und die kostenlosen Spiele sichern. Wie das im Detail geht, erklärt euch eine Anleitung.

Hier einen Monat kostenlos Amazon Prime abonnieren

Das bieten euch die Spiele: American Fugitive ist ein klassisches Sandbox-Action-Spiel, bei dem ihr euch in Top-Down-Ansicht durch den Süden der USA in den 80ern ballert. Mit Desert Child bekommt ein Racing-RPG im Pixel-Look bei dem ihr euch durch das Sammeln von Kopfgeldern und Hovercraft-Rennen ein Ticket für den Mars erspielt, die Erde explodiert nämlich bald. Das auf der Netflix-Serie basierende Narcos: Rise of the Cartels ist ein rundenbasiertes Strategiespiel. Ein knallbuntes Shoot'm'Up ist Sterendenn. Jede Menge Waffen und Koop-Action werden mit harten Bosskämpfen gepaart. Die gruseligen Geheimnisse eines alten Herrenhauses in den 30er Jahren gilt es in White Night zu lüften. Der interessante schwarzweiße Grafikstil erinnert an das Film Noir-Genre.

Daniel Kirschey
Daniel Kirschey, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?