Amazon hat in Deutschland die Preise für viele eigene Geräte teils massiv reduziert – unabhängig davon, ob es sich um brandneue oder schon ältere Hardware handelt. Mehrere Amazon Echo, Kindle und Fire-Tablets waren noch nie günstiger. GIGA stellt die reduzierten Produkte vor.

Amazon reduziert Preise für eigene Hardware

Während die Temperaturen steigen, fallen bei Amazon kurzfristig die Preise. Der Konzern hat in einer Art Rundumschlag die Preise für viele eigene Produkte gesenkt. Nur wenige Artikel von Amazon sind bei ihrem Originalpreis geblieben. Wer sich also schon immer für ein Fire-Tablet, einen Amazon Echo oder einen E-Reader des Konzerns interessiert hat, der sollte sich die neuen Angebote zumindest mal anschauen. Auch die Ring-Kameras wurden teils deutlich im Preis reduziert.

In der Echo-Reihe fällt zunächst der neuere Echo Dot der dritten Generation auf, der jetzt schon für 39,99 Euro statt 59,99 Euro zu haben ist. Auch der größere Amazon Echo der zweiten Generation ist 20 Euro günstiger zu haben, der Preis sinkt von 99,99 Euro auf nun 79,99 Euro. Wer den smarten Wecker Amazon Echo Spot haben möchte, der bezahlt für kurze Zeit nur noch 104,99 Euro statt 129,99 Euro. Noch deutlicher ist die Ersparnis beim Amazon Echo Show der zweiten Generation. Das smarte Display mit Alexa-Unterstützung wird in einem Angebot zusammen mit einer Hue-Lampe von Philips für 199,99 Euro und damit 49,95 Euro günstiger verkauft.

Wie sich der Amazon Echo gegen die Konkurrenz schlägt, erfahrt ihr in unserem Video:

Apple HomePod vs. Google Home vs. Amazon Echo.

Bei den E-Readern der Kindle-Reihe sind die Preise ebenfalls gesenkt worden. Das neueste Kindle mit integriertem Frontlicht und 4 GB Speicherplatz gibt es aktuell für 59,99 Euro statt 79,99 Euro. Etwas teurer, aber dafür dünner und leichter ist das Kindle Paperwhite, das bei Amazon nun 30 Euro günstiger verkauft wird. Statt 119,99 Euro werden nun nur noch 89,99 Euro fällig. Wer statt 8 GB lieber 32 GB Speicherplatz haben möchte, der wird mit 119,99 Euro zur Kasse gebeten. Noch günstiger ist das Vorgängermodell des Kindle, das jetzt für 59,99 Euro zu haben ist, allerdings erst ab dem 15. Juni 2019 ausgeliefert wird.

Mehr zum Kindle Paperwhite gibt es in der Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Kindle Paperwhite (2018) im Vergleich: Welchen E-Book-Reader von Amazon kaufen?

Amazon-Tablets bis zu 30 Prozent günstiger

Nicht nur Echos und Kindles, sondern auch Fire-Tablets sind nun günstiger zu haben. Das Amazon Fire HD 10 wurde dabei gleich um 30 Prozent im Preis reduziert und kostet nun etwas mehr als 100 Euro. Doppelt so viel Speicherplatz gibt es für 144,99 Euro statt 189,99 Euro. Auch die robustere Kids-Edition des gleichen Tablets ist nun für 149,99 Euro und damit für 50 Euro weniger zu haben.

Weniger als halb so teuer ist das etwas ältere Fire HD 8, für das jetzt 28 Prozent weniger auf den Tisch gelegt werden muss. Beim Modell mit 32 GB Speicherplatz beträgt die Ersparnis immerhin noch 25 Euro und damit 23 Prozent. Die Kids-Variante mit Kindersicherung ist für 94,99 Euro statt 124,99 Euro zu haben.