Wann erscheint Android 12? Ein bekannter Journalist bringt jetzt Licht ins Dunkel. Allzu lange müssen sich Smartphone-Nutzer nicht mehr gedulden, bereits in wenigen Wochen soll es soweit sein.

 

Android 12

Facts 

Android 12 ist eines der größten Updates der vergangenen Jahre. Google hat kein Stein auf dem anderen gelassen und das mobile Betriebssystem für Smartphones und Tablets grundlegend überarbeitet. Nach einer ausgiebigen Beta-Phase scheint jetzt das Datum festzustehen, an dem Google die finale Version von Android 12 veröffentlicht.

Android 12: Finale Version soll am 4. Oktober erscheinen

Das soll am 4. Oktober geschehen, so XDA-Chefredakteur Mishaal Rahman, der sich für seine Vorhersage auf ein internes Google-Dokument stützt. An diesem Tag soll die Veröffentlichung des AOSP (Android Open Source Programm) anstehen, heißt es. In den vergangenen Jahren wurde am Tag des AOSP-Release auch stets die neueste Android-Version an Pixel-Nutzer verteilt.

Wer ein Google-Handy verwendet, erhält die neueste Android-Version also zuerst. Besitzer von Android-Smartphones anderer Hersteller, etwa Xiaomi oder Samsung, müssen sich hingegen noch in Geduld üben. Bei Samsung gab es zuletzt Probleme mit der ersten Android-12-Beta, die verschoben werden musste. Ob sich die Verzögerung des Beta-Tests auch auf den finalen Release von Android 12 für Samsung-Smartphones auswirkt, bleibt abzuwarten.

Die neuen Funktionen von Android 12 im Video:

Android 12: Das hat sich geändert

Android 12: Frische Optik und neue Funktionen

Mit Android 12 führt Google vor allem ein neues Aussehen ein, genannt „Material You.“ Die neue Optik soll sich dem Namen entsprechend an den Nutzer anpassen und zum Beispiel automatisch Akzentfarben des Betriebssystems bestimmen, ausgehend vom gewählten Bildschirmhintergrund. Daneben gibt es Verbesserungen bei Privatsphäre und Datenschutz, die Benachrichtigungsleiste wurde überarbeitet und lang ersehnte Features wie ein Ein-Hand-Modus ziehen ebenfalls in Android 12 ein.