Anthem: Tauchen jetzt schon Vorboten des Cataclysm-Events auf?

Franziska Behner 1

In Anthem wird etwas passieren. Einige Reddit-Nutzer haben in den letzten Tagen verrückte Entdeckungen gemacht, die aktuell noch nicht von BioWare erklärt wurden und auf das Catalysm-Event hindeuten könnten.

Community-Chef von Anthem, Andrew Johnson, twitterte vor kurzem, dass das geplante Update früher erscheint als gedacht. Das bedeutet auch, dass erste Veränderungen schon vor dem geplanten Termin spürbar waren, denn für kurze Zeit waren erste Anzeichen des kommenden Cataclysmen-Events zu erkennen. Mittlerweile wurde das allerdings gefixt.

NVIDIA verpasst Anthem einen optischen Boost.

Anthem: NVIDIA DLSS sorgt für ordentlichen Performance-Boost.

Doch das war noch nicht alles. Wie ein Spieler auf seiner Anthem-Webseite erzählt, sind mehreren Freelancern im Spiel Veränderungen am Himmel aufgefallen. So ist in der Nacht eine Raumstation zu erkennen, die bisher nur als Deko dient. Auf Reddit diskutieren Nutzer drüber, dass es sich womöglich auch nur um einen Bug handeln könnte. Quasi eine fälschlicherweise hineingeladene Datei.

Something is shaping up in Anthem! ( Hope it´s not just another bug) from r/AnthemTheGame

Weitere mögliche Vorankündigungen des Cataclysm-Events könnten diese schwarzen Linien sein, die vom Himmel in Anthem scheinen.  Es sammeln sich auf Reddit weitere Vermutungen über Vorboten davon, die rege diskutiert werden.

Bisher gibt es kein genaues Datum für das kommende Event und so wird vermutet, dass diese Zeichen absichtlich in das Spiel integriert wurden, um die Geschehnisse von The Cataclysm einzuläuten. Verrate uns gern unten in den Kommentaren, ob du solche Zeichen auch schon entdecken konntest und für was du sie hältst: Event-Vorboten oder einfache Bugs?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung