Apple lädt am heutigen 7. September zum nächsten Special-Event unter dem Motto „Far out.“, was so viel bedeutet wie „weit draußen“. Der Livestream zum iPhone-14-Event steht und gleich geht es los. Wo und wie könnt ihr die Keynote überhaupt sehen? Wir verraten es euch.

 
Apple
Facts 

Die Einladung zum heutigen Apple-Event rund um iPhone 14 und Co. deutet dieses Mal sogar auf ein echtes Live-Event hin, denn ausgewählte amerikanische Medienvertreter dürfen am besagten Tag direkt im Steve Jobs Theater auf dem Apple Campus antanzen und sich von den Neuheiten des Tages überzeugen. Allerdings könnte es auch ähnlich wie bei der WWDC im Juni laufen. Alle schauen sich eine Videoaufzeichnung an, dürfen im Anschluss aber die neuen Produkte wie das iPhone 14 direkt vor Ort in Augenschein nehmen. Da müssen wir uns noch überraschen lassen.

Apple-Event zum iPhone 14: Hier gleich den Livestream verfolgen

Wer sich den Livestream ansehen möchte, hat dazu verschiedene Möglichkeiten seitens Apple. Die für alle Interessierten einfachste Option ist sicherlich der Livestream direkt auf YouTube. Der ist bereits eingerichtet und scharfgeschaltet. Einfach Punkt 19:00 Uhr unserer Zeit einschalten beziehungsweise hier direkt bei uns auf der Seite anschauen:

Eine weitere Möglichkeit ist es den Livestream zur Vorstellung des iPhone 14 direkt aufs Apples Event-Webseite zu verfolgen. Auch die ist schon eingerichtet und erinnert nochmals an den korrekten Termin. Die angegebene Uhrzeit (10:00 Uhr) bezieht sich natürlich auf die Zeitzone in Kalifornien. Und dann wäre noch die Apple-TV-App. Auf kompatiblen Geräten (iPhone, iPad, Mac, Apple TV, Fire TV, diverse Fernseher etc.) kann darüber der Livestream ebenso angeschaut werden.

Vorschau: Mit welchen Apple-Produkten sollte gerechnet werden?

Und mit welchen neuen Produkten ist an dem Tag zu rechen? Das iPhone 14 dürfte gesetzt sein. Ebenso die neue Apple Watch Series 8 nebst einer neuen und größeren XL-Variante. Ebenso spekuliert wird über eine Neuauflage der Apple Watch SE. Erfahren werden wir ferner sicherlich den Release-Termin für iOS 16. Vergeblich warten werdet ihr aber auf neue iPads und Macs. Ein wichtiges Indiz hierfür: Die mittlerweile bestätigte Verspätung von iPadOS 16 und macOS Ventura. Apple wird deshalb aller Wahrscheinlichkeit nach im Oktober zu einem weiteren Event laden.