In den nächsten Wochen erwarten uns einige Apple-Neuheiten. Ein Indiz dafür liefert jetzt ein Händler in den USA, der hat die Existenz der neuen Produkte nämlich schon mal mehr oder weniger verraten – GIGA klärt auf.

Erst waren es nur extrem teure AirPods, die da im internen Inventarsystem des US-Händlers Target auftauchten – wir berichteten. Kurz darauf erhielten die Macher von 9to5Mac noch weitere Listungen zugeschickt. Diese beinhalten allerlei neue Produkte von Apple. Deren explizite Namen mögen noch Platzhalter sein, die Verkaufspreise könnten sich aber am Ende als korrekt herausstellen und Auskunft über das einzelne Produkt geben.

Aktuell gerade wieder verfügbar: AirPods Pro bei Amazon

Ob Apple auch die noch immer aktuelle Fernsteuerung des Apple mit einer neuen Version ändert? Wohl eher nicht, wir erklären sie lieber noch mal:

Bedienung des Apple TV mit Siri Remote

Neue Apple-Produkte in interner Händler-Liste

Konkret tauchten folgende Gerätschaften auf:

  • Apple iPod touch X Generation für 399,99 Dollar: Dabei könnte es sich unter Umständen aber gar nicht um einen neuen iPod touch handeln, sondern eher um das neue, preiswerte iPhone – bekannt als iPhone 9 beziehungsweise iPhone SE 2.
  • Apple TV Gen X für 179,99 Dollar: Ein kleineres Update von Apples Set-Top-Box wäre längst fällig und wurde auch schon oftmals in der Gerüchteküche diskutiert. Der Preis spricht für einen Nachfolger der 4K-Version des Apple TV mit 32 GB.
  • Apple Watch Series X Band für 49,99 Dollar: Im Frühjahr gibt's von Apple traditionell neue Armbänder für die Smartwatch, die dürften sich auch 2020 dahinter verstecken.
  • Apple iPad 10.5-inch Wi-fi Only X Generation ohne Preisangabe: Hier könnte ein aktualisiertes iPad Air gemeint sein. Das aktuelle Modell wurde am 18. März 2019 vorgestellt und könnte durchaus aktualisiert werden. Anderseits erwartet werden eigentlich die Nachfolger des gegenwärtigen iPad Pro mit 11- und 12,9-Zoll-Display.

Worauf wir uns dieses Jahr von Apple freuen können:

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Neue iPhones, iPads, Macs und weitere Überraschungen – was bringt Apple 2020?

Möglicher Release Ende März

Laut den Informationen der Target-Mitarbeiter tauchen derartige Produktlistungen circa einem Monat, aber auch schon mal kurzfristig eine Woche vor dem Verkauf auf. Es ist also anzunehmen, dass wir die neuen Geräte im Zuge des Apple-Events am 31. März sehen werden – wenngleich der Termin offiziell noch nicht bestätigt wurde. Rechnen können und sollten wir damit nun aber schon.