Apple- und Android-Nutzer, aufgepasst: MediaMarkt hat was zu verschenken

Sven Kaulfuss

Aktuell zeigt sich MediaMarkt freigiebig und beschenkt Interessierte Apple- und Android-Nutzer. Was gibt’s abzustauben? GIGA verrät es euch und gibt euch noch einen Tipp mit auf den Weg.

Apple Music sollte bekannt sein – der Musik-Streaming-Dienst für iPhone, iPad, Mac, Android-Handy und Windows-PC von Apple kostet normalerweise 9,99 Euro pro Monat (14,99 Euro fürs Familienabo). Doch bevor man sich bindet, gibt’s vom Anbieter immerhin ein kostenfreies Probeabo über 3 Monate. MediaMarkt toppt dies aktuell noch und verteilt Gutscheincodes für ein kostenloses Probeabo über ganze 4 Monate – so gibt’s einen Monat im Wert von knapp 10 Euro noch zusätzlich geschenkt. Und wie bekommt man die Gutscheincodes?

4 Monate Apple Music kostenlos testen: Code bei MediaMarkt anfordern*

Nur bei MediaMarkt: Mit Gutscheincode Apple Music 4 Monate kostenlos testen

Ganz einfach, auf diese Webseite von MediaMarkt gehen und mit einem Klick sich den entsprechenden Code generieren. Sollte normalerweise in allen Browsern funktionieren. Falls es doch Probleme geben sollte, dann bitte Chrome nehmen – klappt ohne uns bekannte Schwierigkeiten. Einzulösen ist dieser dann ähnlich wie die bekannten iTunes-Guthaben. MediaMarkt erklärt auf der Seite aber auch nochmals die Prozedur.

Tipp: Nicht vergessen sollte man aber die automatische Verlängerung des Probeabos in ein kostenpflichtiges Abonnement von Apple Music. Wer nämlich nicht rechtzeitig kündigt, der zahlt ab den 5. Monat dann den regulären Betrag. Rechtzeitig bedeutet in diesem Zusammenhang mindestens 24 Stunden vor Ablauf der Probezeit.
So wurde uns Apple Music vorgestellt – mit prominenter Besetzung:

Apple Music: James Corden, Eddy Cue, Jimmy Iovine und Bozoma Saint John.

1 Monat für „Rückkehrer“

Wichtig: Die ganzen 4 Monate gibt’s nur für Nutzer, die bisher das Apples Probeabo noch nicht in Anspruch genommen haben. Alle anderen erhalten aber noch den einen Extramonat Apple Music kostenlos. Ist doch auch schon mal was. Zur Erinnerung: Bei Apple Music gibt s aktuell mehr als 60 Millionen Songs – mehr oder weniger ein kompletter Katalog des musikalischen Schaffens. Genutzt werden kann Apple Music online, aber auch offline lassen sich alle Titel praktisch für unterwegs herunterladen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung