Apples „One more thing”: Weiß die Konkurrenz schon mehr?

Holger Eilhard

Seit einigen Tagen gibt es Gerüchte, dass Apple im kommenden iPhone-Event wieder einmal die bekannte „One more thing“-Folie auspackt, um eine völlig unerwartete Neuheit zu präsentieren. Möglicherweise ist dieses „eine weitere Ding“ aber vielleicht gar nicht so unerwartet.

Apples „One more thing”: Weiß die Konkurrenz schon mehr?
Bildquelle: Tile (Bearbeitung GIGA).

Apple Tag: Konkurrenz von Tile will nicht in Vergessenheit geraten

Bereits im vergangenen Juni, der iOS-13-Beta sei dank, wurden im Code des kommenden Betriebssystems Hinweise auf einen „Apple Tag“ gefunden. Ende August folgten dann weitere Details zu dem möglicherweise kleinen Schlüsselanhänger, der dabei helfen kann, genau diese wiederzufinden, wenn sie wieder einmal zwischen die Sofakissen gerutscht sind.

Der Tracker, der vermutlich mittels Bluetooth mit einem iPhone oder iPad gekoppelt werden kann, erinnert dabei stark an die bereits bekannten kleinen Plastikchips von Tile. Das Unternehmen machte nun mit einer überraschenden Maßnahme auf sich aufmerksam.

Wie Mark Gurman von Bloomberg auf Twitter berichtet, schickte das Unternehmen Bose-Kopfhörer, in denen die Tile-Tracker integriert sind, an die Presse. Mit dabei war eine Notiz, dessen Inhalt Gurman mit wenigen Worten zusammenfasst: „Bitte vergesst uns nicht am Dienstag“. Damit ist natürlich das Apple-Event am Dienstag, den 10. September 2019 gemeint.

Der Text der Notiz legt nahe, dass Tile große Konkurrenz durch Apple befürchtet. Während Tiles Schlüsselfinder eine separate App voraussetzen und diese durch das Betriebssystem eingeschränkt ist, was es machen kann, wird Apples Technik in jedem Gerät mit iOS 13 vorhanden sein und damit deutlich nützlicher sein, wenn es ums Finden verloren gegangener Dinge sein. Weitere Details, etwa ob oder wie Apple ein Deaktivieren der eigenen Suchfunktion erlauben wird, gibt es bislang nicht.

Hier sind einige der Neuheiten in iOS 13:

Bilderstrecke starten
27 Bilder
iOS 13 Golden Master für iPhone und iPad veröffentlicht: Apple schließt Beta-Testphase ab.

Apple Tag: Das „One more thing“ des kommenden Events?

Apple-typisch ist es bislang unklar, ob die „Apple Tags“ wirklich in der kommenden Woche oder erst später vorgestellt werden. Die kleinen Anhänger sind aber ein guter Kandidat für das erwartete „One more thing“.

Was Apple wirklich für die kommenden Wochen und Monate geplant hat, werden wir bereits in wenigen Tagen, am 10. September, erfahren. Um 19 Uhr deutscher Zeit beginnt dann in Cupertino das diesjährige iPhone-Event. Hier ist unsere Übersicht der erwarteten Neuheiten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung