Im Anschluss an die Ankündigung von Assassin’s Creed Valhalla gab es Meldungen, das Spiel sei weder das Größte noch das Längste der Reihe. Dies wurde mittlerweile revidiert.

Die ursprünglichen Informationen zum Umfang von Assassin’s Creed Valhalla lauteten eigentlich, es sei nicht das größte Spiel der Reihe. Diese Aussage stammt von einem PR-Chef von Ubisoft, der entsprechende Tweet wurde gelöscht, ist aber noch in den News zu dem Thema zu finden.

Hier gibt es eine kleine inhaltliche Auffrischung zu Assassin’s Creed:  

Assassin's Creed in 126 Sekunden.
Ubisoft Producer Julien Laferrière sagte nun jedoch in einem Interview mit einem YouTuber, dass die Karte selbst größer sein wird, als die von Assassin’s Creed Odyssey. Ohne die genauen Zahlen zu kennen, erklärt er jedoch das für Valhalla mit England ein komplettes Land zur Karte gehört, sowie ein guter Teil von Norwegen. Dazu kommen noch „geheime Welten“ über die er noch nicht sprechen kann, die aber auch zu Gesamtgröße beitragen.

Die enorme Größe war schon bei Odyssey ein Kritikpunkt bei vielen Spielern. Hinter jedem Hügel wartete ein neues Banditenlager, eine Ruine oder eine Nebenquest und diese summierten sich auf der großen Karte zu einem Meer aus Symbolen auf der Übersichtskarte. Vielen dieser Nebenaufgaben mussten jedoch gemacht werden, da sich neue Fähigkeiten nicht durch Storyfortschritt, sondern durch Levelaufstieg erspielt werden mussten. Für das Weiterführen der Hauptquest musste auch immer ein Mindest-Level erreicht werden. Außer Spieler kauften sich den 50 Prozent XP-Boost gegen Echtgeld.

Kein Grinden in Valhalla

Dieses XP- und Ressourcen-Grinden soll es in Valhalla nicht geben, das berichtet Creative Director Ashraf Ismail zumindest in einem Interview mit Kotaku. Dort heißt es, Ubisoft will vermeiden, dass Spieler an einigen Punkten im Spiel immer wieder aus der Geschichte gerissen werden, um einen bestimmten Charakterfortschritt zu farmen. Spieler sollen problemlos die Teile des Spiels erkunden können, die sie interessieren. Zu möglichen Boosts gegen Bezahlung äußerte er sich nicht.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Assassin's Creed Odyssey: Romanzen - Alle Liebesabenteuer und wo sie starten

Für Spielerlebnis selbst ist die Größe der Karte eher zweitrangig und es kommt mehr darauf an, was es in der Welt zu tun und zu entdecken gibt. Was für Veränderungen würdet ihr euch für die Map-Größe und das Fortschrittssystem wünschen?