Vor einem Jahr wurde Google Fotos aus der Taufe gehoben und offenbar macht Google seinem Bilderdienst ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk: Kostenlose Backups in voller Auflösung. Die neue Großzügigkeit scheint aber auf Nexus-Geräte beschränkt zu sein. 

 

Google Fotos

Facts 

Die Google-Fotos-App steht vor einem Update von Version 1.2 auf Version 1.21. Was sich zunächst nach geringen Änderungen anhört, könnte aber für Besitzer eines Nexus-Smartphones- und Tablets große Neuerungen mit sich bringen: Backups in voller Auflösung. Ein String in der APK-Datei, die die amerikanischen Kollegen von Android Police seziert haben, soll das neue Feature ankündigen. Konkret wird davon gesprochen, dass Nexus-Besitzer in Zukunft Fotos und Videos in voller Auflösung sichern können. Zur Erinnerung: Google Fotos erlaubt für alle Nutzer bereits heute eine unbegrenzte Sicherung kostenlos, beschränkt Fotos aber auf 16 MP und Videos auf 1080p Full HD. Wer dennoch die volle Auflösung haben möchte, muss seinen Speicherplatz bei Google Drive verwenden.

Android Police zufolge soll Google Fotos 1.21 außerdem neue Sortiermöglichkeiten für Alben und neue Bearbeitungsoptionen für Kontrast und Belichtung an Bord haben.

Bald für alle Nutzer?

Wann die neue Version von Google Fotos offiziell ausgerollt wird, ist noch unklar. Während sich Besitzer eines Nexus 6P und Co. auf die unbegrenzten Backups in voller Auflösung freuen dürfen, hoffen wir, dass Google das neue Feature in naher Zukunft für alle Google-Fotos-Nutzer freischaltet.

Quelle: Android Police, via phoneArena

Nexus 6P bei Amazon kaufenHuawei P9 mit Vertrag bei DeinHandy.de

Video: Nexus 6P: Unboxing und erster Eindruck

Nexus 6P Unboxing und erster Eindruck

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.