Es scheint als würden Larian Studios mit Baldur's Gate 3 nichts Geringeres als die ultimative D&D-Erfahrung in ein Videospiel gießen zu wollen. Die erste Vorstellung zeigt einen Cinematic-Trailer und jede Menge Gameplay.

 

Baldur's Gate 3

Facts 
Baldur's Gate 3

Bei einer gut einstündigen Gameplay-Präsentation zu Baldur's Gate 3 gab es jede Menge interessante Infos zum neuen Spiel der Divinitiy: Original Sin-Entwickler. Baldur's Gate 3 wird einige Dinge anders machen und ein paar Änderungen könnten von alteingesessenen Fans erst mal mit etwas Skepsis betrachtet werden.

Aber zuerst – Drachenreiter kämpfen gegen einen fliegenden Nautiloideen:

Baldur's Gate 3 Opening Cinematic

Das „neue“ Kampfsystem

Für Fans der Reihe wird das Kampfsystem erst einmal eine Umstellung, denn die Echtzeitkämpfe mit Pausen-Funktion weichen den rundenbasierten Kämpfen aus Divinity: Original Sin. In einer Runde werden erst alle Aktionen für die eigenen Charaktere gewählt, dann erst ist der Gegner (oder ein anderer Spieler) dran.

Außerhalb der Kämpfe wird sich in Echtzeit bewegt, der Runden-Modus kann aber schon vor einem Kampf aktiviert werden, um die Charaktere in eine strategisch gute Position zu bringen. Dabei kommt auch ein Stealth-System zum Einsatz, welches mit den erweiterten vertikalen Bewegungsmöglichkeiten noch mehr Platz für kreative Taktiken zulässt. Charaktere können springen und klettern und sich so zum Beispiel in einem Dachstuhl verstecken und die Gegner aus dem Hinterhalt heraus angreifen.

Wie diese Umstellung bei den Fans ankommt, wird sich zeigen.

Die komplette Präsentation seht ihr hier:

Jede Menge Dungeons & Dragons

Baldur's Gate 3 nimmt sich das Regelwerk und die Lore der 5. Edition von Dungeons & Dragons zum Vorbild und will laut Larian-Producer David Walgrave (Interview mit DualShockers) „das D&D-Regelwerk so nah wie möglich implementieren“. Das bedeutet natürlich, es wird gewürfelt. Ob ihr einen Pfeil abschießt, in einem Dialog versucht, durch euer Charisma zu überzeugen oder dem Gegner einen Schuh an den Kopf werft (Ja, das geht!), alle Aktionen müssen die Würfelprobe mit einem W20 bestehen. Ein separates Chat-Fenster zeigt euch all eure Würfelergebnisse.

Wann erscheint das Spiel?

Einen Release-Termin hat Baldur's Gate 3 noch nicht. Es soll aber noch im ersten Halbjahr 2020 auf Steam und Google Stadia eine Early Access-Phase geben. Auf GOG ist der Release erst in der finalen Version geplant.

Weitere Details

Die Geschichte von Baldur's Gate 3 spielt etwa 100 Jahre nach dem letzten Spiel. Ihr habt die Möglichkeit mit einem selbst erstellten oder vorgefertigten Charakter zu spielen. Das Ganze könnt ihr auch im Multiplayer erleben. Da sich das Spiel noch in Entwicklung befindet, behält sich Larian natürlich vor, noch einiges zu ändern.

Was haltet ihr von den bisher gezeigten Details zu Baldur's Gate 3? Gelingt es Larian vielleicht tatsächlich Fans des modernen D&D, der Divinty-Reihe und der alten Baldur's Gate-Teile zusammenzubringen und mit einem Spiel glücklich zu machen?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).