Das oftmals als Battlefield-Ersatz bezeichnete World War 3 wird nach einer langen Generalüberholung und einem ersten Alpha-Test nun endlich in die langersehnte Closed-Beta-Phase starten. Was ihr braucht, um euch für diese zu qualifizieren und was euch dabei erwartet, verraten wir euch jetzt.

 
World War 3
Facts 
World War 3

Update vom 26. November:

World War 3 startet endlich in die Closed Beta

Nachdem die Entwickler von The Farm 51 in einer langen Schaffenspause den taktischen Shooter World War 3 komplett generalüberholt und einen erfolgreichen ersten Alpha-Test hinter sich gebracht haben, startet nun endlich die heiß ersehnte Closed Beta des als Battlefield-Alternative gehandelten Shooters. (Quelle: World War 3)

Diese wird bis zur offenen Beta am 22. März laufen und Spielern zugänglich sein, die eines der auf Steam erhältlichen Closed-Beta-Pakete erworben oder bereits in der Early-Access-Phase (vor dem 4. Oktober) zugeschlagen haben.

Schaut euch das Video zur Closed Beta von World War 3 gleich hier an:

In der Beta erwarten euch die zwei Spielmodi Deathmatch und Taktische Operation auf den vier Karten Berlin, Warschau, Moskau und Polyarnys. Es erwarten euch zudem unzählige Anpassungsoptionen für eure realistischen Waffen und Ausrüstungsgegenstände.

Sobald World War 3 veröffentlicht ist, wird das Spiel mit einem Free-to-Play-Modell kostenlos spielbar sein.

Originalmeldung vom 13. Oktober:

Battlefield-Alternative bietet Luxus-Pack an

Der in Entwicklung befindliche Egoshooter World War 3 ist nach einem ersten Alpha-Test bereit für die Closed Beta und Entwickler The Farm 51 verkündet jetzt, ab wann ihr euch in die Schlachten der realistischen Schauplätze stürzen könnt.

Ab dem 25. November können Spieler, die den Militär-Shooter während der Early-Access-Phase (vor dem 4. Oktober) gekauft haben und Besitzer der Vorbesteller-Pakete an der Closed Beta teilnehmen. (Quelle: World War 3)

Diese Packs wird es in verschiedenen Preisstufen geben und neben dem Zugang zur Beta natürlich auch zusätzliche Ingame-Inhalte bieten. Ein ganz besonderes Pack sorgt dabei für großes Aufsehen: Das President Pack ist nur für einen Käufer weltweit erhältlich und kostet unfassbare 5.000.000 Dollar.

Alle, die auf jegliche Packs verzichten wollen, können bis März 2022 warten. Da soll die Open-Beta-Phase starten und World War 3 auf ein Free-to-Play-Vertriebsmodell umgestellt werden.

Die rundum erneuerte Version von World War 3 startet am 25. November endlich in die heiß ersehnte Closed Beta. Erst im März 2022 wird die offenen Beta für alle Spieler ihre Tore zur Battlefield-Alternative öffnen.