Wer auf der Suche nach einem neuen Android-Handy ist, kann derzeit bei Aldi Nord fündig werden. Zum Schleuderpreis von 79,99 Euro bietet der Lebensmitteldiscounter ein Einsteiger-Smartphone an. GIGA macht den Check und klärt, ob sich der Preis wirklich lohnt. 

Android-Handy bei Aldi: Alcatel 1V im Angebot

Muss es denn immer ein Flaggschiff sein? Wer sein Android-Handy nur zum Telefonieren und gelegentlichem WhatsApp benutzt, kann auch mit einem Einsteiger-Smartphone glücklich werden – und eine Menge Geld sparen. Bei Aldi Nord gibt es aktuell das Alcatel 1V für günstige 79,99 Euro im Angebot. Zusätzlich dazu gibt es ein Starter-Set von ALDI TALK inklusive 10-Euro-Startguthaben.

Doch lohnt sich das Angebot? Ein Blick auf die wichtigsten technischen Daten gibt schon mal einen ersten Hinweis:

  • Display: 5,5 Zoll, LCD, 960 x 480 Pixel
  • Prozessor: Unicom, acht Kerne, max. 1,6 GHz
  • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
  • Akku: 2.460 mAh
  • Betriebssystem: Android 9 Pie (Go Edition)

Alcatel 1V: Lohnt sich das Android-Handy bei Aldi?

Insbesondere das niedrigauflösende LC-Display und der mit 1 GB RAM sehr schmal bemessende Arbeitsspeicher sind kritisch zu sehen. Auch wenn Android 9.0 in der ressourcenschonenden Go Edition installiert ist, dürfte der kleine Arbeitsspeicher in Kombination mit dem leistungsschwachen Prozessor dafür sorgen, dass sich das Alcatel 1V im Alltag kaum flüssig bedienen lässt. Ein weiterer Kritikpunkt ist der kleine Akku mit 2.460 mAh.

Der Preis von 79,99 Euro für das Android-Handy mag zwar im ersten Moment verlockend klingen, GIGA rät aber dazu, vom Alcatel 1V die Finger zu lassen.

Tipps und Tricks zu ALDI Talk im Video: 

Hilfe und Tipps beim Aldi Talk Kundenservice.

Alternativen zum Alcatel 1V

Als Alternative bietet sich etwa das Nokia 5 an, das doppelt so viel RAM mitbringt, eine höherauflösende Kamera besitzt und auf ein HD-Display verweisen kann. Bei Amazon gibt es das . Auch eine Empfehlung wert ist das Xiaomi Redmi 6A, das das Alcatel 1V in so gut wie jeder Hinsicht aussticht und ebenfalls angeboten wird.