Zurück von den Toten – Telltale’s The Walking Dead kehrt nach dem Kollapse des Studios nun auch wieder zu Steam und in den Nintendo eShop zurück.

Nachdem Telltale Games Ende 2018 überraschend dichtmachen mussten, verschwanden auch ihre Spiele, wie eben The Walking Dead, aus den Stores. Der neue Lizenzinhaber Skybound Games brachte die Spiele zwar in den Epic Games Store zurück, doch Nutzer anderer Plattformen, wie Steam, konnten die Spiele weiterhin nicht erwerben. Einzig Nutzer, die eines der Spiele bereits besaßen, konnten diese auch weiterhin spielen.

Das wird sich jedoch bald ändern, denn Skybound Games bringt im Laufe der Woche die The Walking Dead-Spiele zurück in den Steam Store und in den Nintendo eShop. Zwar könnt ihr aktuell schon eine Demo der Final Sesaon von The Walking Dead testen, doch bei der Geschichte empfiehlt es sich, am besten ganz vorne zu beginnen.

Für Fans von VR-Spielen hat Skybound noch The Walking Dead: Saints & Sinners ab dem 23. Januar 2020 im Angebot. Im ersten VR-Comic geht es in die Post-Apokalypse von New Orleans. Das Spiel unterstützt die Nutzung der Valve Index, HTC Vive, Oculus Rift und der Windows Mixed Reality Headsets.

Bilderstrecke starten(23 Bilder)
Telltale Games: Alle Spiele in der Übersicht!

Habt ihr Telltale’s The Walking Dead bereits gespielt? Fehlen euch vielleicht sogar einige der Teile in eurer Steam-Bibliothek oder freut ihr euch darauf die Spiele bald auch unterwegs auf eurer Switch spielen zu können? Schreibt eure Meinung in die Kommentare.