Kinder sehen die Welt mit anderen Augen, im Falle einiger Videospiele ist da auch gut so, den was Link, Kirby und Donkey Kong in manchen Games anstellen, ist eher für Erwachsene.

 

Videospielkultur

Facts 

Als unschuldiges Kind konntet ihr es vielleicht nicht sehen, aber einiger Spiele eurer Kindheit hatten ein paar Inhalte, die nicht ganz so jugendfrei waren. In der Regel waren sie gut versteckt, sodass erst der Blick als Erwachsender offenbart, was einige Entwickler euch damals untergejubelt haben.

Von pubertären Sprüchen über betrunkene Kämpfer zu toten Eltern, in einigen Spielen gibt es für Kinder eher unpassende Dinge zu sehen und hören. Häufig wurden diese Sachen ein wenig im Spiel versteckt, manchmal aber auch ganz offen präsentiert.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
10 Gaming-Fakten, die Deine Kindheit für immer zerstören

Zwar ist die Liste nur ein Auszug, aber Nintendo ist überraschend oft vertreten. Anspielungen auf Alkohol und Sex sind bei Kirby, Link und Mario wohl häufiger zu finden, viele Sachen sind für den internationalen Gebrauch oder im Laufe der Zeit aber zensiert worden.