Black Friday und Cyber Monday verpennt? Kein Problem, denn ein paar Deals sind noch zu haben. Vor allem wenn ihr auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken seid, lohnt sich der Blick auf die verbliebenen Schnäppchen. GIGA liefert eine Übersicht der besten Amazon-Angebote, regelmäßig aktualisiert.

 
Shopping-Events
Facts 

Black Friday & Cyber Monday bei Amazon: 13 Angebote, die sich lohnen

  1. SanDisk Extreme 512 GB microSD für 69,99 Euro (statt 148,99 Euro UVP): Speicherkarte + SD-Adapter mit bis zu 160 MB/s.
  2. SansDisk Extreme Pro Portable 2 TB für 249,90 Euro (statt 472,99 Euro UVP): Externe SSD, 2.000 MB/s lesend und schreibend, mit 2,5 Zoll Formfaktor.
  3. Apple Airpods 3 für 187,90 Euro (statt 199 Euro UVP): Neueste Generation der beliebten Apple-Earbuds.
  4. JBL Tune 225 TWS Bluetooth-Kopfhörer für 46,77 Euro: Günstige Alternative zu den Airpods mit bis zu 5 Stunden Wiedergabezeit, inklusive Ladecase.
  5. Microsoft Surface Go 2 für 349 Euro (statt 459 Euro UVP): 10 Zoll 2-in-1-Tablet mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher.
  6. PS5 Controller + NBA 2K22 für 65,99 Euro (statt 149,98 Euro UVP): Beliebtes PS5-Bundle, deutlich günstiger als im Einzelkauf.
  7. Tile Mate Bluetooth Schlüsselfinder für 14,99 Euro (statt 24,99 Euro UVP): Tolles Weihnachtsgeschenk für alle, die gerne mal ihren Schlüssel suchen/verlieren.
  8. Die Sims, Fifa 22 und weitere PC-Spiele mit bis zu 83 Prozent Rabatt.
  9. GoPro Hero 10 Black für 429 Euro (statt 529,99 Euro UVP): Wasserdichte Action-Cam mit Front-LCD, Touch-Display auf der Rückseite, Ultra-HD-Videos, 23 MP Kamera, 1080p Live-Streaming, Webcam, optische Bildstabilisierung.
  10. Lego Marvel Super Heroes Infinity Handschuh für 50,99 Euro (statt 69,99 Euro UVP): Avengers Set für Erwachsene mit dem Gauntlet von Thanos.
  11. Adventskalender mit bis zu 47 Prozent Rabatt: Salami, Schnaps und mehr.
  12. Massagepistole für 84,99 Euro (statt 119,99 Euro UVP): Aktueller Kundenliebling bei Amazon.
  13. Rowenta Bodenstaubsauger für 136,55 Euro (statt 160,99 Euro): Sehr gut bewerteter Staubsauger bei Stiftung Warentest zum aktuell günstigsten Preis.

Termine: Datum für Black Friday & Cyber Monday 2021

  • Black Friday:
  • Cyber Monday:
  • Cyberweek und „Schnäppchenfest“-Zeit: bis

Erfahrungsgemäß gibt es bereits in der Woche vor und der Woche nach dem Black Friday sehr gute Angebote. Je nach Händler wird für diesen Zeitraum oder Teile davon auch von Cyberweek, Cyber Monday Week, Black Week, Black Weekend oder ähnlich gesprochen.

Legt euch hier einen Kalendertermin für den Black Friday an:

Zum Black Friday werden wir diesen Artikel regelmäßig aktualisieren, sodass ihr hier immer ständig die besten Angebote findet. Legt euch am besten ein Bookmark an!

Was ist der Black Friday 2021?

Der Black Friday kommt aus den USA. Traditionell räumen die Kauf- und Warenhäuser dort am Wochenende nach Thanksgiving ihre Warenlager, um Platz fürs Weihnachtsgeschäft zu machen. Dazu wurden teils enorme Rabatte gewährt. In jüngeren Jahren wurde der Black Friday vor allem online zu einem gigantischen Shopping-Event, das seinen Weg auch nach Deutschland fand. Auch bei uns ist der Black Friday mittlerweile etabliert.

Video: Black Friday erklärt in 1 Minute:

Woher kommt eigentlich der Black Friday? Abonniere uns
auf YouTube

Welche Händler nehmen am Black Friday teil?

So ziemlich jeder Online-Händler und auch viele stationäre Geschäfte. Zu den größten Online-Händlern, die in den letzten Jahren daran teilnahmen, gehörten Amazon, Saturn, MediaMarkt, Otto und Ikea. Wir erwarten, dass das 2021 nicht anders sein wird.

Welche Black-Friday-Schnäppchen kann man erwarten?

Fast überall wird es hervorragende Schnäppchen geben. Wir erwarten krasse Preisnachlässe unter anderem in diesen Bereichen:

  • Handys mit und ohne Vertrag, Zubehör
  • Laptops und Tablets
  • Haushaltselektronik wie Staubsaugerroboter, Küchenmaschinen und Smart-Home-Produkte
  • Unterhaltungselektronik, also Spielkonsolen, Games, TV-Geräte und Projektoren, Kopfhörer, Lautsprecher und Soundbars
  • Gaming-Zubehör wie Gaming-Stühle, Monitore, Mäuse und Tastaturen
  • Weiße Ware wie Waschmaschinen, Geschirrspüler
  • Abo-Dienste für Hörbücher, Musik- und Videostreaming und vieles mehr
  • Apps und Software

Wie oft ist Black Friday?

Nur einmal im Jahr. Ja, wirklich! Und falls ihr jetzt denkt, dass das ja nicht sein könne, weil doch ständig diese Shopping-Events zelebriert werden, habt ihr zumindest nicht ganz unrecht. Im Frühjahr findet noch der Amazon Prime Day statt, am 11.11. der Singles Day. Verschiedene Shops haben dazu natürlich noch mehr oder weniger regelmäßig weitere Aktionen – die Mehrwertsteuer-Aktionen oder Clubangebote bei Saturn und MediaMarkt zum Beispiel, die Oster- oder Septemberangebote bei Amazon und viele weitere. Das ist normal und auch da kann man gute Schnäppchen machen. Trotzdem „überstrahlt“ der Black Friday (und der angeschlossene Cyber Monday) alles – keine Aktion ist größer und wichtiger und bei keiner erzielen die Online-Händler so viel Umsatz.

Eine Falle soll hier nicht unerwähnt bleiben: Einige Shops und Webseiten rufen öfter falsche „Black Fridays“ aus, zum Beispiel als „Summer Black Friday“. Das ist natürlich Quatsch – hier wird versucht aus einem „Reizwort“ Kapital zu schlagen.

Sollte ich mit Anschaffungen auf den Black Friday warten?

Das können wir nicht pauschal beantworten. Zwar gibt es am Black Friday gute bis fantastische Preise für Produkte in fast jeder Produktgruppe, Schnäppchen gibt es aber auch unabhängig davon zu jeder Zeit des Jahres. Wer ein bestimmtes Produkt sucht, muss nicht Monate warten. Sinnvoll ist, sich die Preisentwicklung anzusehen und dann zuzuschlagen, wenn es günstig ist – ob am Prime Day, Black Friday oder zu einem anderen Termin. Andersherum raten wir aber auch dazu, keine Produkte zum Vollpreis zu kaufen, wenn der Black Friday unmittelbar vor der Tür steht. Mit ein bisschen Geduld und Marktübersicht lässt sich im Herbst viel Geld sparen.

Was sollte ich beim Black Friday beachten?

Die Versuchung ist groß, sich ins Schnäppchengetümmel zu werfen und einfach drauflos zu kaufen. Der Volksmund weiß aber: Am meisten spart man bei Produkten, die man gar nicht erst kauft. Das soll euch um Gottes Willen nicht vom Schnäppchenstöbern abhalten, aber ein paar Tipps wollen wir euch trotzdem mitgeben.

  • Überlegt euch vorher, was ihr braucht.
  • Setzt euch ein Limit für Impulskäufe.
  • Recherchiert Bestpreise und macht euch ein Bild von der Preisentwicklung eurer Wunschprodukte.
  • Die Pandemie ist noch nicht vorbei, meidet besser das Schnäppchengetümmel in vollen Geschäften. Online ist es gemütlicher und man kann leichter Preise vergleichen.
  • Geht auf GIGA.DE, wir listen euch die besten Preise und die empfehlenswertesten Produkte.

Die gesamte GIGA-Redaktion wird am Black Friday und den darum liegenden „Feiertagen“ das gesamte Schnäppchenfeuerwerk beackern und euch berichten, was ihr wo am günstigsten bekommt. Bookmarkt euch diese Seite und ihr verpasst kein Angebot.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).