Gemeinsam mit Lionsgate produziert Gearbox eine Filmadaption des Borderlands-Universums. Die Regie übernimmt Horror-Film-Macher Eli Roth, der sich hier und da noch Inspirationen holt. Seine neueste Idee schließt Cosplayer mit ein.

 

Borderlands 3

Facts 
Borderlands 3

Der Borderlands-Film befindet sich schon ein ganzes Weilchen in Arbeit. Und auch, wenn es noch nichts dazu zu sehen gibt, scheint die Produktion voranzugehen. Während der PAX East in Boston ging Eli Roth ein wenig auf den Film ein. Er freue sich sehr darüber, etwas auf die Beine stellen zu können, und ist der Meinung, dass der Film ein großer Erfolg wird. Viel mehr wollte er aber noch nicht verraten.

Es scheint, als hätte er noch zahlreiche Pläne für den Film, schließt aber nicht aus, sich noch zu neuen Ideen inspirieren zu lassen. Eine Inspiration hat er während des Events scheinbar gefunden, denn nachdem er sich sehr positiv über die Zusammenarbeit mit Gearbox äußerte und sie liebevoll „wahnsinnige, verrückte Familie“ nannte, teilte er eine doch sehr außergewöhnliche Idee mit den Fans.

Er hoffe darauf, die besten Borderlands-Cosplayer als Statisten zu casten. Diese sollen „grausame Tode“ erleben und für den Film „abgeschlachtet“ werden. Da kommt wohl der Horror-Film-Macher heraus, für ein paar Fans könnte das allerdings zu einem ganz besonderem Moment werden.

Originalmeldung vom 21. Februar 2020 um 11:41 Uhr:

Der Borderlands-Film geht in Produktion – Regisseur und Drehbuchautor stehen fest

Gemeinsam mit Lionsgate wird Entwickler Gearbox eine Filmadaption des Borderlands-Universums produzieren. Die Regie übernimmt Horror-Film-Macher Eli Roth.

Der Regisseur von Filmen wie Hostel, Knock Knock oder Death Wish, Eli Roth, wird die Regie des Borderlands-Filmes übernehmen. Ob der Film das jüngste Videospiel Borderlands 3, einen anderen Titel nacherzählen oder eine ganz neue Geschichte erzählen wird, ist noch nicht bekannt.

Auch Gearbox-Chef Randy Pitchford wird als ausführender Produzent gemeinsam mit Lionsgate und Take Two an dem Film arbeiten. Über Twitter gab Pitchford bekannt:

„Ich freue mich sehr, Eli Roth als Regisseur des Borderlands-Filmes willkommenzuheißen, welcher gemeinsam mit Lionsgate und Arad Productions entwickelt wird. Begrüßt Eli Roth im Team und lasst euch die Gearbox Show bei der PAX East am 27. Februar nicht entgehen, um mehr zu erfahren.“

Als Drehbuchautor konnten die Verantwortlichen Craig Mazin gewinnen, der erst kürzlich mit seiner Arbeit für die Serie Chernobyl einen großen Erfolg landen konnte. Des Weiteren stammen Filme wie The Huntsman & The Ice Queen und Hangover 2 + 3 aus seiner Feder.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Borderlands 3: Seltene Spawn-Bosse - Genaue Fundorte auf der Karte

Nach den erfolgreichen Videospielverfilmungen wie Meisterdetektiv Pikachu und Sonic the Hedgehog will auch Borderlands den Schritt ins Filmgeschäft machen. Wenn sie der Vorlage treu bleiben, erwartet uns ein Film mit R-Rating, was durchaus zu Eli Roth Wohlfühl-Terrain gehört.

Was sagt ihr zum bisherigen Produktionsteam? Kann dabei ein guter Film entstehen? Worum sollte es eurer Meinung nach inhaltlich gehen? Schreibt es uns in die Kommentare.

Daniel Hartmann
Daniel Hartmann, GIGA-Experte für FPS, E-Sport, Streaming-Kultur und Mass Effect.

Ist der Artikel hilfreich?