Call of Duty ist zurück. Wieder können sich Spieler auf PlayStation, Xbox und PC in die Shooter-Action stürzen. Allerdings werden nicht alle Plattformen gleich behandelt. PS4 und PS5 erhalten einige wichtige Vorteile.

 
Call of Duty: Modern Warfare 2 (2022)
Facts 
Call of Duty: Modern Warfare 2 (2022)

Call of Duty: PlayStation-Spieler bekommen Geschenke

Call of Duty ist eine der erfolgreichsten Spiele-Reihen aller Zeiten. Dementsprechend ist der Shooter auch ein wichtiger Eckpfeiler für sowohl PlayStation als auch Xbox. Sony hat hier in der Vergangenheit ein Händchen dafür bewiesen, den Spielern auf der eigenen Konsole besondere Boni zu sichern. Bei Modern Wafare 2 ist das jetzt nicht anders. Fans mit PS4 oder PS5 durften sogar bereits früher in die Beta einsteigen.

Auch nach dem Launch werden PlayStation-Spieler weiter beschenkt. Sie bekommen kostenlose Skins, XP-Boni, Loadout-Slots und andere Extras. Ein guter Grund also, um gezielt die PlayStation zum CoD-Zocken auszuwählen? Einigen Fans auf Reddit ist das jetzt aber zu viel. Ein Post mit mehr als 3.000 Upvotes fordert, dass diese Sonderbehandlung aufhört.

Die Auflistung all der Geschenke stößt bei den Fans auf Ärger und Unverständnis. Ein Fan fragt sich beispielsweise, warum PC-Spieler, die CoD durch Blizzard kaufen, auf diese Boni verzichten müssten. Immerhin würde das Geld so direkt an Activision gehen, ohne dass Microsoft oder Sony einen Teil des Kuchens abhaben wollen.

Schaut euch hier den Launch-Trailer von Call of Duty: Modern Warfare 2 an:

Official Launch Trailer | Call of Duty: Modern Warfare II

CoD wird wohl noch lange auf der PlayStation bleiben

Die Zukunft von Call of Duty ist sowohl für PlayStation als auch für Xbox wichtig. Die geplante Übernahme des CoD-Publishers Activision Blizzard könnte Microsoft hier einen entscheidenden Vorteil verschaffen. Trotzdem müssen sich PlayStation-Spieler wohl keine Sorgen machen. Xbox-Chef Phil Spencer hat bereits versprochen, dass Call of Duty auf der Sony-Konsole veröffentlicht wird, solange es sie gibt. Ob sich an den Vorteilen für PlayStation-Spieler etwas ändert, werden wir wohl allerdings erst beim nächsten Teil der Reihe erfahren.