Spieler, die in Besitz einer PS4 und von Call of Duty: Modern Warfare sind, haben Zugriff auf Inhalte, die erst später auf den anderen Plattformen verfügbar sein werden.

 

Call of Duty: Modern Warfare

Facts 
Call of Duty: Modern Warfare

Diese Inhalte betreffen den Survival-Modus von Call of Duty: Modern Warfare, der schon vor Release eine einjährige Exklusivität für die PS4 genoss. Schon diese Nachricht sorgte nicht gerade für Begeisterungsstürme bei den Spielern und auch PS4-Besitzer selbst hinterfragten den Sinn einer Plattform-Exklusivität bei einem Titel, der mit Crossplay wirbt.

Zwar macht der Modus nur einen kleinen Teil des Spiels aus, trotzdem verlangt Activision für jede Plattform denselben Kaufpreis, ein Umstand, der ungeachtet des Inhalts von vielen Spielern als unfair empfunden wurde.

Auf der offiziellen Website zur PS4-Version von Modern Warfare findet sich nun der Hinweis, dass jede neue Season auch eine neue Map für den Survival-Modus mit sich bringen wird. Das bedeutet mehr exklusive Inhalte für die PS4.

Bild: Activision

Diese vier neuen Karten sind bereits bekannt, eine Fünfte wartet noch auf ihre Enthüllung. Da die Ankündigung lautet, und jetzt wird es auch wieder für alle Plattformen interessant, dass jede Karte zu einer neuen Season erscheint, erwarten euch in Modern Warfare wohl noch fünf weitere Seasons.

Den Survival-Modus gibt es auf den anderen Plattformen erst ab Oktober 2020.

Nummer 11: Exklusive Inhalte?

Auch wenn auf Reddit ständig vorgerechnet wird, dass der Survival-Modus nur „1 Prozent des Spiels“ ausmacht, es bleibt weniger Inhalt für den gleichen Preis. Seht ihr das auch so eng oder glaubt ihr, bei dem Modus eh nichts zu verpassen? Schreibt eure Meinung in die Kommentare.