Mit dem Season 2-Update tauchte ein neuer, noch gesperrter Menü-Punkt in Modern Warfare auf. Alle bisherigen Informationen legen einen Battle Royale-Modus nahe.

 

Call of Duty: Modern Warfare

Facts 
Call of Duty: Modern Warfare

Durch in eine Glitch gelang es Spielern, in das eigentlich noch gesperrte Menü in Call of Duty: Modern Warfare zu gelangen. Der Name des Modus, bei dem es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um den Battle Royale-Modus handelt, ist Warzone. Im Reddit zeigen Spieler einige Screenshots aus dem eigentlich noch unzugänglichen Menü.

Es gibt Optionen für Waffen, Operator und die Baracken. Einen Trainings-Modus scheint Warzone ebenfalls zu haben. Interessant ist vor allem, was sich hinter den Waffen-Optionen verbirgt. Auch dazu hat Reddit-Nutzer ARedWerewolf ein Bild für uns.

Es scheint das Spieler mit einem selbst gewählten Dropkit in den Warzone-Modus starten. Welche Auswahlmöglichkeiten bestehen, ist aber nicht zu erkennen. Mit einem großen Maß an Ausrüstung in einen Battle-Royale-Modus zu starten, ist allerdings eher die Ausnahme als die Regel.

Kaum ein Shooter verzichtet mittlerweile auf einen Battle Royale Modus. Aber wie konnte das Genre zu so einem Trend werden? Antworten gibt es im Video!

Battle Royale: Vom Underground-Genre zum Phänomen

Originalmeldung vom 12. Februar 2020:

Bilderstrecke starten(56 Bilder)
CoD Modern Warfare: Alle Waffen mit Liste und Stats

CoD: Modern Warfare – Ist der Battle Royale-Modus hiermit angekündigt?

Der Battle Royale-Modus für Modern Warfare könnte gar nicht mehr so weit entfernt sein. Eine Zwischensequenz im Spiel zeigt Szenen, die sehr gut zum Modus passen. Die Map wurde möglicherweise auch schon gefunden.

Mit dem Start von Season 2 von Call of Duty: Modern Warfare kamen jede Menge neuer Inhalte ins Spiel. Ebenfalls neuist  ein Punkt im Hauptmenü, der aktuell noch „Classified“ und damit nicht anwählbar ist. Dieser neue übergeordnete Spielmodus ist losgelöst vom restlichen Multiplayer-Part, was die Vermutung nahelegt, es sei der Battle Royale-Modus.

Eine Zwischensequenz im Spiel lässt ebenfalls den Schluss zu, dass es sich um den Battle Royale-Modus handelt. Gegen Ende der Sequenz steigt die Kamera immer weiter und zeigt ein großes Schlachtfeld mit vielen Spielern und ein Transportflugzeug, aus dem ein Squad Soldaten springt, typisch für den Spielstart eines Battle Royale-Modus. Die Sequenz seht ihr hier:

Leak zeigt möglicherweise die Map

Der Call of Duty-YouTuber PrestigelsKey berichtet via Twitter, dass die neue Map Altlas Superstore in einem privaten Match als CoD-Kommentator komplett erkundet werden kann. Dabei wird eine deutlich größere Karte sichtbar, die die Battle Royale-Map sein könnte.

„Wenn man in einem privaten Spiel auf Atlas Superstore geht und der CoD-Kommentartor wird, kann man die komplette Map erkunden. Es ist eine sehr niedrige Qualität, da man sie ja nicht im regulären Spiel sieht. Ich bin hoch in den Himmel geflogen, um einen Überblick zu bekommen.“ 

Beim Vergleich der letzten 15 Sekunden der Zwischensequenz mit der dem Überblick der Karte ist schnell zu erkennen, dass es sich um ein und dieselbe Map handelt. Gebäude, Flugzeugwracks und Straßenverläufe sind gut zu vergleichen und lassen keine Zweifel offen. Sollte die Zwischensequenz also den Battle Royale-Modus zeigen, ist dieser Leak mit hoher Wahrscheinlichkeit auch die Karte dazu.

Official Call of Duty®: Modern Warfare® – Season Two Trailer

Die Zeichen stehen also stark auf Battle Royale, ein Modus, der für Black Ops 4 bereits gut funktioniert hat. Ist ein Battle Royale-Modus etwas, was ihr euch für Modern Warfare wünscht oder sollten die Entwickler sich lieber auf andere Sachen konzentrieren? Schreibt eure Meinung in die Kommentare.

Daniel Hartmann
Daniel Hartmann, GIGA-Experte für FPS, E-Sport, Streaming-Kultur und Mass Effect.

Ist der Artikel hilfreich?