Fast seit Release kämpfen Activision und Infinity Ward gegen die Cheater in Call of Duty: Warzone und auch Modern Warfare. Gerade ihre hohe Anzahl macht es schwer der Lage Herr zu werden.

 

Call of Duty: Warzone

Facts 
Call of Duty: Warzone

Jedem Spieler von Call of Duty: Warzone oder auch Modern Warfare begegnen sie fast regelmäßig, die lästigen Cheater. Oft werden Entwickler und Publisher heftig attackiert, weil sie das Problem nicht in den Griff kriegen.

Call of Duty®: Modern Warfare® & Warzone - Season Four Battle Pass Trailer

Ein unscheinbarer Reddit-Post gibt gerade eine neue Perspektive auf das Thema. Dort berichtet ein Nutzer vom Fund eines Anbieters für Cheat-Software, der sich damit rühmt über 30.000 Kunden zu haben. Die Schlussfolgerung, die der Reddit-Nutzer daraus zieht, sind nur nicht ganz haltbar.

Seiner Annahme nach handelt um 30.000 Warzone-Cheater, was für ihn bei 60 Millionen Spielern, 1 unter 2000 Spielern zum Cheater macht. Dann geht er noch davon aus, das es gut vier bis fünf solcher Anbieter gibt und landet bei einem Cheater pro Lobby. Das ist nicht nur mathematisch falsch, sondern inhaltlich einfach nicht korrekt.

Tatsächlich werden bei diesem Anbieter Aimbots für diverse Spiele angeboten. Diese werden als monatliches Abo verkauft, mit Preisen je nach Paket von gut 120 Dollar. Für 30.000 Kunden braucht es mehr als einen einsamen Programmierer in seinem Keller, sondern eine echte Infrastruktur, da es ja auch, laut Text des Anbieters, einen Kundenservice gibt und so viele Cheater nicht von einer Handvoll Leute betreut werden können.

Die Zahlen lassen jedoch den Schluss zu, dass Anbieter von Cheats Tausende von Dollar im Monat verdienen und diese in ihre Software stecken können. Entwickler und Cheat-Anbieter befinden sich in einem steten Wettlauf. Die Entwickler finden einen Weg ,die Cheats unbrauchbar zu machen und die Cheat-Anbieter suchen einen Weg, die verbesserte Anti-Cheat-Software wieder zu umgehen. Mit 30.000 monatlich zahlenden Kunden kann hier durchaus mit einem Spiel wie Call of Duty mitgehalten werden.

Tatsächliche Zahlen über die Cheater in Call of Duty lassen sich durch den Reddit-Post also nicht ableiten. Er zeigt jedoch, was für eine große Industrie hintern dem Handel mit Cheats steckt und warum es so schwer ist, gegen sie zu bestehen.