Der ein oder andere hat es vielleicht schon mitbekommen: Call of Duty: Warzone hat ein dezentes Cheater-Problem. Einige Spieler nehmen die Sache nun selbst in die Hand und zahlen es den Cheatern heim.

 

Call of Duty: Warzone

Facts 
Call of Duty: Warzone

Aktuell nimmt das Cheater-Problem in Call of Duty: Warzone noch schlimmere Ausmaße an als je zuvor. Spieler erleben Cheats, die sogar in der Lage sind, das Spiel abstürzen zu lassen und eine neue Software bedroht nun die eher weniger befallenen Konsolen. Doch es gibt auch Widerstand in der Community, der über wütende Tweets und Reddit-Posts hinausgeht.

Rache an Warzone-Cheatern

Der Warzone-Spieler und Reddit-Nutzer „alextheloser168“ entschied sich zurück zuschlagen, nachdem ein Match zum wiederholten Male von einem Cheater ruiniert wurde. Um den Spieß umzudrehen, bastelt er ein kleines „Cheat-Programm“ und dreht ein YouTube-Video, um Interessenten zu erklären, wie die Software angewendet wird. Laut seinem Reddit-Post sprangen sogar mehrere Dutzend Cheater auf sein Angebot an.

Das „Cheat-Programm“ von alex bringt den Nutzern aber keinen Aimbot oder Wallhack, sondern installiert stattdessen ein Hintergrundprogramm, das ständig eine laute Sirene abspielt und nur über den Taskmanager oder einen Neustart des PC beendet werden kann. Die Sirene demonstriert alex in einem Video, aber aufgepasst, das Geräusch ist wirklich sehr laut.

Aus irgendeinem Grund haben die Moderatoren des Warzone-Subreddits den Inhalt des Posts gelöscht, ihr könnt ihn aber als Bilddatei noch ansehen:

Laut alex wurde sein Cheat sogar ganze 45 Mal heruntergeladen. Unter dem Erklärvideo gibt er sich als Anbieter, aber nicht Programmierer der Software aus und rät frustrierten Nutzern zu einer Neuinstallation von Warzone und Windows. Beides ist mit einem erheblichen Zeitaufwand verbunden und dürfte einige Cheater ziemlich frustriert haben.

Cheatern eine Lektion erteilen

Mit solchen Fake-Cheats könnte auf den PCs von Cheatern durchaus Schlimmeres angestellt werden, aber das war nie die Absicht von alex. Er lehnt es ab, tatsächlichen Schaden anzurichten, will aber andere Spieler motivieren, ebenfalls solche Tricks zu nutzten, um Cheatern eine Lektion zu erteilen.