Im letzten Jahr war das Pokémon GO-Fest ein großes Event in drei Städten, darunter Dortmund, doch dieses Jahr wird es ein wenig anders. Dieses Mal findet es lediglich virtuell statt, doch es gibt zahlreiche Boni, die man sich sichern kann.

 

Pokémon GO

Facts 

Letztes Jahr fand das große Pokémon-Fest unter freiem Himmel statt. Fans aller Welt versammelten sich in Dortmund, Chicago und Yokohama, um sich auszutauschen und zu spielen. Aufgrund der derzeitigen Situation mit COVID-19 ist es allerdings anders – dieses Jahr findet es nur virtuell und über zwei Tage verteilt statt.

Pokémon GO-Fest: Tickets gelten für beide Tage

Vom 25. bis zum 25. Juli 2020 dreht sich wieder alles um die Trainer und ihre kleinen Taschenmonster. In der offiziellen Ankündigung heißt es, den Spielern stehe nicht nur ein aufregendes Wochenende mit Boni, Pokémon-Begegnungen und Spezial-Forschungen bevor, sondern auch aufregende Möglichkeiten, mit anderen Trainern in Kontakt zu treten und den Sommer über lustige Überraschungen zu erleben.

Das Fest selbst soll eine „völlig neu konzipierte“ und virtuelle Erfahrung werden und die Tickets, das betonte Gastgeber Niantec, gelte für beide Tage des Events. Zudem macht das Unternehmen deutlich, dass es sich bei dem virtuellen Event lediglich um eine Ausnahme handele:

„Bis wir uns bald wieder im selben Park und unter demselben Himmel treffen können – let's GO!“

Ihr kennt euch mit Pokémon aus? Dann fällt es euch sicher leicht, alle einzuordnen.

Mittlerweile gibt es schon sieben Generationen von Pokémon, die alle ganz individuelle Taschenmonster hervorgebracht haben. Doch kannst du den jeweiligen Pokémon die richtige Generation zuordnen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.