Die Marke Xbox ist mehr wert als PlayStation oder Nintendo

Olaf Fries 5

Die PlayStation 4 dominiert in den Verkaufszahlen der derzeitigen Konsolengeneration. Auch Nintendo kann mit der Switch einen Erfolg feiern. Nichtsdestotrotz ist Xbox in den Top 100 der wertvollsten Marken der Welt, PlayStation und Nintendo tauchen auf der Liste nicht auf.

Die Marke Xbox ist mehr wert als PlayStation oder Nintendo

Seit 2006 erscheint jährlich „The BrandZ rankings“, eine Liste, auf der die wertvollsten Marken der Welt gezeigt werden. Hierbei wird der Wert berechnet, den eine Marke für Unternehmen darstellt. Hierzu werden Finanz- und Marktdaten mit Umfragen von fast 4 Millionen Verbrauchern aus in 51 Ländern kombiniert. Die Liste wird von einem Forschungszweig der WPP Kantar durchgeführt.

Auf der diesjährigen Liste, die die Financial Times veröffentlicht hat, steht Xbox auf Platz 87 mit einem 16.690 Millionen US-Dollar Markenwert. Microsoft selbst steht auf Platz 4 und Xbox ist die einzige „reine Gaming-Marke“ in der Zusammenstellung. Die ersten drei Plätze sind: Amazon, Apple und Google. PlayStation und Nintendo tauchen beide nicht in der Rangliste auf. Warum beide Marken, trotz ihres Erfolgs, nicht auf der Liste zu sehen sind, geht aus dem Bericht leider nicht hervor.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Probleme, die jeder nachtaktive Spieler kennt.

Xbox teilte auf der E3 2019 die Pläne zur neuen Konsole Project Scarlett mit. Ob die neuen Informationen mit in die genannte Rangliste einfließen, ist nur Spekulation. Das PlayStation und Nintendo gar nicht auf der Liste auftreten, ist jedoch mehr als verwunderlich.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung