Dieser Spieler hat mehr als 10.000 Stunden in Animal Crossing verbracht

Marvin Fuhrmann

Manche Spieler haben sich ein Spiel ausgesucht, mit dem sie bis an ihr Lebensende glücklich werden könnten. So auch ein Gamer, der mit Animal Crossing im Laufe der letzten 17 Jahre mehr als 10.000 Stunden verbracht hat.

Wie die Seite Kotaku berichtet, gibt es einen Spieler namens Jeff, der wohl die Krone der „Animal Crossing“-Fans verdient. Er soll seitdem das erste Animal Crossing erschienen ist, mehr als 10.000 Stunden in allen Teilen zusammen gebracht haben. Dabei entfallen allein 3000 Stunden auf Animal Crossing: New Leaf auf dem 3DS. Der Ableger City Folk soll dank des Online-Parts deutlich darüber liegen, während das ursprüngliche GameCube-Crossing wohl auch bei etwa 3000 liegen dürfte.

Der erste Trailer zum neuen Animal Crossing auf der Switch!

Animal Crossing erscheint für Nintendo Switch!

„Ich glaube, ich habe alles erreicht. Meine Kataloge sind zwar nicht zu 100 Prozent gefüllt, aber weil diese Dinge viele Jahre in Anspruch nehmen würden - wenn man nicht gerade Zeitreisen kann - wie etwa die jährlichen Events in New Leaf oder die Shirts zum Neujahr in City Folk.“

Bilderstrecke starten
21 Bilder
Das waren die Launch-Games für den GameCube.

In Bezug auf die kommende E3 freut sich Jeff natürlich umso mehr auf das neue Animal Crossing. Er glaubt nicht daran, dass er jemals mit der Reihe brechen wird. Er sieht sich als Fans für sein gesamtes Leben. Auch, wenn er vielleicht hier und da im Laufe der Jahre ein paar kleinere Pausen eingelegt hat. Aber bei einer solchen Spielzeit ist das wohl verzeihbar.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung