Disintegration: Science Fiction-Shooter mit Taktik angekündigt

Steffen Marks

Disintegration ist ein Science Fiction-Mech Shooter mit Taktik-Elementen und kommt von einem der Halo-Erfinder. Es wird sowohl eine Einzelspieler-Kampagne als auch einen Multiplayerpart bekommen.

Schon vor einem Monat gab es einen kleinen Teaser zum ersten Spiel von V1 Interactive. Das Studio, gegründet vom Halo-Miterfinder Marcus Lehto, zeigte bei der Opening Night der gamescom 2019 erstmals Gameplay aus ihrem Debütwerk. Du spielst den Roboter-Piloten Roamer, der ein sogenanntes Gravcycle steuert. Dabei handelt es sich um gepanzertes Hover-Bike. Wie aus dem Gameplay zu erkennen ist, verbindet Disintegration das Genre des First-Person-Shooter mit taktischen Elementen.

Angekündigt ist neben einer Singleplayer-Kampagne mit Roamer auch ein Multiplayer-Part, welcher drei unterschiedliche Modi und verschiedene Karten bieten soll. Du wirst mit einer Gruppe von drei anderen Charakteren unterwegs sein und diesen taktische Anweisungen geben. Disintegration soll 2020 für PC, Xbox One und PS4 erscheinen.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Diese 18 Online-Shooter musst du einfach mal gespielt haben

Spielst du gerne Shooter? Was hältst du von der Mischung aus SciFi, First-Person-Shooter und Taktik-Elementen? Wie gefällt dir der erste Trailer und das gezeigte Gameplay? Lass es uns wissen und schreibe deine Meinung gerne in die Kommentare.

Kommentare zu dieser News

* Werbung