Heute habe ich euch als Deal des Tages einen richtig nicen ansehnlichen Gaming-Monitor rausgesucht. Der Medion Erazer X52773 bietet zahlreiche Features, die ein Display der oberen Mittelklasse heute mitbringen muss – kostet aber nur so viel wie ein Einsteigermodell. Wir stellen euch den Bildschirm vor und erklären, wie man auf den Preis kommt.

Medion als Hersteller haftet immer noch ein bisschen der Ruf des Aldi-Zulieferers an. Die Firma hat in den Neunziger- und Nullerjahren in der Tat die beliebten Aldi-PCs verkauft. Mittlerweile gehört Medion zu Lenovo und stellt unter dem Label Erazer seit einigen Jahren auch Gamer-Hardware vor, die sich vor der Konkurrenz nicht verstecken braucht.

Curved Gaming-Monitor zum Spitzenpreis

Der Medion Erazer X52773 ist ein 27-Zoller mit leicht gebogenem Display und der WQHD-Auflösung von 2.560 × 1.440. Laut Hersteller ist hier ein PLS-Panel verbaut – da es am Markt aber keine Curved-PLS-Panels mit High Refresh Rate gibt, dürfte es sich um ein VA-Panel handeln. Die seitlichen Blickwinkel und die Reaktionszeiten sind sehr gut. Für Spieler essentiell sind die Eigenschaften FreeSync (variable Refresh Rate, kompatibel mit AMD- und neueren Nvidia-Grafikkarten) und die mit 144 Hz hohe Bildwiederholrate.

Medion Erazer X52773: Technische Daten in der Übersicht

  • Displaydiagonale: 27 Zoll
  • Auflösung: WQHD / 2.560 × 1.440 – Pixeldichte: ca. 109 ppi
  • Curved: 1800R
  • Statischer Kontrast von 3.000:1 (typ.)
  • Dynamischer Kontrast von 30.000.000:1
  • Seitenverhältnis 16:9
  • Helligkeit 250 cd/m² (typ.)
  • Reaktionszeit 1 ms (MPRT, grey to grey, typ.)
  • Blickwinkel (CR>10) 178° H/V (typ.)
  • Statischer Kontrast von 3.000:1 (typ.)
  • Dynamischer Kontrast von 30.000.000:1
  • Physikalische Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel
  • Seitenverhältnis 16:9
  • Helligkeit 250 cd/m² (typ.)
  • Reaktionszeit 1 ms (MPRT, grey to grey, typ.)
  • Blickwinkel (CR>10) 178° H/V (typ.)

Unterm Strich sehr gute Eigenschaften. Wer Praxis-Eindrücke haben möchte: Dieser australische YouTuber ist relativ begeistert von dem Monitor.

Monitor für 212,94 Euro kaufen – so geht’s

Normalerweise bekommt man den Bildschirm im Medion-Shop für knapp 250 Euro plus 2,99 Euro Versand – auch schon ein Superpreis für das Gebotene. Aktuell ist das Gerät um 30 Euro reduziert, kostet also 219,95 Euro plus 2,99 Euro Versand. Wer mag, meldet sich vorher noch für den Medion-Newsletter an (einfach auf irgendeiner Medion-Seite ans Ende der Seite scrollen und E-Mail eingeben) und bekommt so noch einen zusätzlichen Gutschein in Höhe von 10 Euro. Auf die Weise lässt sich der Preis auf 212,94 Euro (inklusive Versand) drücken. Guter Deal!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.